Die Suche ergab 3033 Treffer

von Uwe/Eschlikon
Do 4. Apr 2019, 16:10
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: 03.-04.04.2019: Teils intensive Niederschläge bei sinkender Schneefallgrenze
Antworten: 49
Zugriffe: 9541

Re: 03.-04.04.2019: Teils intensive Niederschläge bei sinkender Schneefallgrenze

Christian Hunkeler ist offenbar auf dem Weg ins Tessin. Seine Bilder aus Göschenen sind spektakulär :shock: und machen momentan die Runde in den sozialen Medien Wie kommt er auf dem Weg ins Tessin nach Göschenen? Alle Strassen in Richtung Gotthard sind derzeit geschlossen :lol: PS: ich bin froh ist...
von Uwe/Eschlikon
Mi 3. Apr 2019, 17:38
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: 03.-04.04.2019: Teils intensive Niederschläge bei sinkender Schneefallgrenze
Antworten: 49
Zugriffe: 9541

Re: 04.04.2019: Intensive Niederschläge bei tiefer Schneefallgrenze

Krass in der Ostschweiz mehr als 10 Grad
Bald nicht mehr, es geht rasant runter im Moment, dazu böig-kalter Westwind :frost:
von Uwe/Eschlikon
Mo 1. Apr 2019, 19:01
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Mittelfrist / Langfrist Frühling 2019
Antworten: 22
Zugriffe: 6584

Re: Mittelfrist / Langfrist Frühling 2019

Und bumm nix mehr mit Schnee bis in die Niederungen! Heute morgen hat uns Meteoschweiz das noch verzehlt am Abend jetzt nun noch Schnee bis max 1600m. Langzeitprognosen sagen nun einen zu warmen Frühling voraus. Passt ja jetzt wunderbar. *grummel* Naja, erst wurde Schnee simuliert, dann fast ganz w...
von Uwe/Eschlikon
Fr 15. Mär 2019, 18:38
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Nordwest-Stau 14.3.2019/15.3.2019
Antworten: 7
Zugriffe: 1613

Re: Nordwest-Stau 14.3.2019/15.3.2019

Ich habe aktuell die Webcam von Breiten/Mörel (850m), Ernen (knapp 1200) und Imfeld/Binntal (1500m) im Wallis mal angeschaut. Eigentlich wurden Neuschneehöhen von 20-60cm ab 1000-1200m für das Wallis erwartet und gewarnt (MeteoSchweiz), und Schnee bis in den Talgrund. Derzeit ist in Breiten schon ma...
von Uwe/Eschlikon
Mo 11. Mär 2019, 19:38
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: 10./11.03.2019 - Sturm/Kaltfront
Antworten: 28
Zugriffe: 4665

Re: 10./11.03.2019 - Sturm/Kaltfront

@Rontaler Die grün markierten Stationen, sind das die speziellen „Westföhn“-Orte? Wenn ja, warum Beckenried oder Heerbrugg oder Widnau nicht auch? Versteh das nicht ganz mit der Liste und dem Wind. Je nach Anströmung kann der Wind ja von den Bergmassiven entsprechend gelenkt und als Fallwind auch an...
von Uwe/Eschlikon
Mi 6. Mär 2019, 19:42
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Föhnsturm 06./07.03.2019
Antworten: 21
Zugriffe: 2728

Re: Föhnsturm 06./07.03.2019

Hier war und ist es quasi windstill, da gab es schon andere Föhnstösse aus dem Toggenburg oder sogar vom Tösstal her. Es ist zwar angenehm mild, aber von S-Wind keine Spur bis jetzt. Ich denke, der gleitet oben drüber ins Nirwana :lol:
von Uwe/Eschlikon
Di 5. Mär 2019, 17:46
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Verwellte Westwindlage, 04.03.2019 - 18.03.2019
Antworten: 32
Zugriffe: 6026

Re: Verwellte Westwindlage, ab 04.03.2019

Beim letzten Schauer heute morgen früh (zw. 05:00 und 05:30) gab es hier dicke, fette, nasse Flocken, sodass mein Scheibenwischer am Auto im Nu verklebte :lol: . Selbst in Wängi unten auf unter 500m gab es teils heftigen Schneeregen. Der Spuk war aber dann schnell vorüber...
von Uwe/Eschlikon
Do 28. Feb 2019, 19:09
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Fettauge bodigt Betonhoch {FCST 27.2-1.3.2019}
Antworten: 16
Zugriffe: 3032

Re: Fettauge bodigt Betonhoch {FCST 27.2-1.3.2019}

Bisher hat niemand etwas von den mancherorts krassen Temperaturunterschieden heute früh im Vorfeld dieser Front geschrieben: Bei mir daheim (Eschlikon) +11°C um 05:30 (leichter SW-Wind), im Rosental zwischen Münchwilen und Wängi (TG) -2°C, Unterschied 13°C / Distanz (Luftlinie): 2'800m. So krass hab...
von Uwe/Eschlikon
Fr 22. Feb 2019, 08:54
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Mittelfrist / Langfrist Winter 2018/19
Antworten: 68
Zugriffe: 21498

Re: Mittelfrist / Langfrist Winter 2018/19

Der Winter war bei mir insgesamt feucht genug, von daher sind die schönen Tage sehr willkommen. Allerdings war der Winter auch aussergewöhnlich warm, nicht was den Durchschnitt angeht, aber was die Tiefstwerte anbelangt: kein einziges Mal gab es bei mir unter -10 Grad C und nur wenige Male zw. -5 un...
von Uwe/Eschlikon
Di 19. Feb 2019, 08:46
Forum: Allgemein Schweiz und Umgebung
Thema: Inversionen Winter 2018/2019
Antworten: 15
Zugriffe: 2461

Re: Inversionen Winter 2018/2019

Diese Nacht wurde bei uns die Inversion regelrecht auf den Kopf gestellt :-D
Es ging böiger SW-Wind und wir hatten +7 Grad, fast die ganze Nacht über. Die Tage zuvor war es zB auf dem Hörnli immer wärmer als unten.