Werbung

16.05.2018: Spektakulärer Tornado in Deutschland

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Antworten
Benutzeravatar
Dominic Kurz
Beiträge: 878
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5079 Oberzeihen
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 982 Mal
Kontaktdaten:

16.05.2018: Spektakulärer Tornado in Deutschland

Beitrag von Dominic Kurz » Mi 16. Mai 2018, 19:04

Hallo Zäme

In Deutschland mehren sich die Berichte über Funnels und sogar Tornados.
Soeben erreichte uns auch ein Video aus Dülken, NRW:

https://www.facebook.com/UwBeobachtung/ ... ed_comment

Nebst diesem kommen immer mehr Meldungen von verschiedensten Tornados, Trichterwolken und dergleichen von den eigentlich etwas schwächeren Gewitterzellen in Deutschland.
Auch gestern in Mörschwil SG und Rietheim bei Tuttlingen.

Hat das einen bestimmten Grund dass es plötzlich so viele Funnels und Tornados gibt oder ist das ehr Zufall? So schön es ist anzusehen, so beängstigend wirkt es auch irgendwie.
Angeblich hat es in NRW mehrere Schäden dadurch gegeben. Vielleicht bekomme ich noch ein paar Informationen mehr dazu.

Gruss
Dominic
Zuletzt geändert von Severestorms am Do 17. Mai 2018, 15:23, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel angepasst
Gewitter und Fotografie aus Leidenschaft / Skywarn Adanced Spotter (D01491)
https://thechaser.online | https://www.unwetterbeobachtung.ch | https://www.facebook.com/UwBeobachtung

Benutzeravatar
Balz BL
Beiträge: 88
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 14:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: 4425 Titterten (668m)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Tornadoserie in Deutschland? - 16.05.2018

Beitrag von Balz BL » Mi 16. Mai 2018, 20:45

das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken...

Benutzeravatar
Dominic Kurz
Beiträge: 878
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5079 Oberzeihen
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tornadoserie in Deutschland? - 16.05.2018

Beitrag von Dominic Kurz » Mi 16. Mai 2018, 20:55

Soeben erreichte uns ein weiteres Video.
Krass!! Wartet bis der Typ aus dem Wald kommt :shock: :shock:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 7414220125

Hat auch einige Schäden gegeben:

Bild
Bildquelle: Pascal Theodor Reith (via PN über Facebook erhalten).

Bild
Bildquelle: Pascal Theodor Reith (via PN über Facebook erhalten).

Bild
Bildquelle: Pascal Theodor Reith (via PN über Facebook erhalten).

Gruss
Dominic
Zuletzt geändert von Dominic Kurz am Mi 16. Mai 2018, 23:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gewitter und Fotografie aus Leidenschaft / Skywarn Adanced Spotter (D01491)
https://thechaser.online | https://www.unwetterbeobachtung.ch | https://www.facebook.com/UwBeobachtung

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6235
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2457 Mal
Danksagung erhalten: 1048 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tornadoserie in Deutschland? - 16.05.2018

Beitrag von Severestorms » Mi 16. Mai 2018, 22:20

Hallo Dominic

Danke für die Links. Bitte ergänze die Bilder noch mit der korrekten Quellenangabe.

Um auf deine Frage zurückzukommen: Es sind bislang nur Bilder von einem Tornado bekannt. Dülken, Viersen, Brüggen, Lobberich, Schwalmtal, Nettetal. Das ist alles dieselbe Gegend. Ich weiss nicht von welchen weiteren Tornados oder Funnelclouds du sprichst.

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Do 17. Mai 2018, 07:29, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag:
Dominic Kurz (Mi 16. Mai 2018, 23:15)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Dominic Kurz
Beiträge: 878
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5079 Oberzeihen
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 982 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tornadoserie in Deutschland? - 16.05.2018

Beitrag von Dominic Kurz » Mi 16. Mai 2018, 23:32

Hallo Chris

Habe ich gemacht, Danke für den Hinweis.
Funnelclouds gab es auch in Bad Langensalza z.b., finde aber aktuell gerade die Quelle nicht mehr.

Angefangen heute um 14 Uhr hatte es rein vom Informationsfluss her den Anschein gemacht als wären es verschiedene.
Kannst Du ggf. falls möglich den Threadtitel anpassen?

Noch ein Eindrückliches Video von Wetteronline aus einer Wohnung:
https://www.facebook.com/wetteronline/v ... 361652355/

Schneie im Wald:
https://www.facebook.com/marco.bayer.12 ... 4664845774
Quelle: Marco Bayer, FB


Vielen Dank

Gruss
Dominic
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dominic Kurz für den Beitrag (Insgesamt 2):
flowi (Mi 16. Mai 2018, 23:58) • Severestorms (Do 17. Mai 2018, 07:36)
Gewitter und Fotografie aus Leidenschaft / Skywarn Adanced Spotter (D01491)
https://thechaser.online | https://www.unwetterbeobachtung.ch | https://www.facebook.com/UwBeobachtung

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: 16.05.2018: Spektakulärer Tornado in Deutschland

Beitrag von Joachim » Do 17. Mai 2018, 19:54

Hoi zäme

aus unserem Archiv...15h20 UTC (=17h20): Viersen liegt südwestlich von Tönisvorst ... holländisches Radar.
Regenmesser meldeten max. 21 mm/h

Bild

Radiosonde Essen (nordöstlich) um 12z unauffällig (CAPE 62!)
Bild

... aber tolle Bodenkonvergenz um 15z

Grüsslis

Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joachim für den Beitrag:
Severestorms (Do 17. Mai 2018, 21:52)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6235
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2457 Mal
Danksagung erhalten: 1048 Mal
Kontaktdaten:

Re: 16.05.2018: Spektakulärer Tornado in Deutschland

Beitrag von Severestorms » Do 17. Mai 2018, 23:46

Aussergewöhnlich an diesem Tornado ist neben den spektakulären Bildern sicherlich auch, dass die klassischen Tornadoparameter (Windscherung und CAPE) auf den ersten Blick eher unauffällig zu sein schienen. Hinzu kommt natürlich die aufgrund der Wetterlage atypische Zugbahn von NE nach SW. Immerhin scheint sich zu bestätigen, dass es sich nicht nur um einen schwachen, sondern um einen starken (F2) Tornado gehandelt hat. Dies belegen die Schäden, aber auch die in unmittelbarer Nähe zum Tornado gemessene Windgeschwindigkeit von 223 km/h: https://www.weerwoord.be/m/2387800

Die Vorhersagekarte zum 15Z Termin (also weniger als 1 Stunde vor dem Tornado) zeigt ein tornadogefährdetes Gebiet rund um Paderborn, etwa 200 km östlich von Viersen (erhöhte Windscherung und Helizität, nahes CAPE-Reservoir):
Bild
Quelle: http://www.superzelle.de

Bild
Quelle: http://www.superzelle.de

Bild
Quelle: http://www.superzelle.de

Ich kann mir vorstellen, dass dieses Gebiet in Realität um 17 Uhr westlicher zu liegen gekommen ist und zudem im Laufe der Stunde zwischen 17 und 18 Uhr in Richtung SW wanderte (um es mal salopp auszudrücken). Andere Faktoren (Right Entrance des 300er Jets, Bodenwindkonvergenz, etc.) haben dann ebenfalls zur Entwicklung des Tornados beigetragen.

Hier noch eine bessere Analyse auf dem Blog von Kachelmanwetter.com:
http://wetterkanal.kachelmannwetter.com ... 6-05-2018/

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Fr 18. Mai 2018, 07:27, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 4):
Microwave (Do 17. Mai 2018, 23:55) • Willi (Fr 18. Mai 2018, 07:07) • zti (Fr 18. Mai 2018, 18:51) • Dominic Kurz (So 27. Mai 2018, 19:12)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Antworten