Werbung

Gewitter in Darfo/Angone (IT) - 31.07.2018

Alles zu (Un)wetter und Klima, übriges Europa und weltweit
Antworten
Benutzeravatar
UwBe Int.
Beiträge: 871
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5276 Wil AG
Hat sich bedankt: 814 Mal
Danksagung erhalten: 959 Mal
Kontaktdaten:

Gewitter in Darfo/Angone (IT) - 31.07.2018

Beitrag von UwBe Int. » Do 2. Aug 2018, 15:06

Hallo Zusammen

Am 31.07.2018 war die Lage für einzelne kräftige Gewitter in Italien optimal. Ich habe den Ausflug von mir und meiner Freundin so geplant dass wir gegen Abend in Italien die Zelle noch abwarten konnten.
So konnten wir Ausflug und Chasing kombinieren. Als wir beim Torre di ferrera waren, konnten wir bereits die ersten Quellungen ablichten.

Bild
Bild
Bild

So fuhren wir ohne Zwischenstop mehr direkt in Richtung Darfo/Brescia durch das Scalvental Imposante Bilder entstanden bereits auf dem Weg besonders vor- und in Aprica.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es hat bereits gezündet und wir mussten nur noch irgendwo einen geeigneten Standort finden, was in Italien leider recht schwierig ist.
Nach einem kleinen Core haben wir uns schlussendlich in der Nähe von Darfo/Angona auf einem kleineren Feldweg stationiert.
Es war recht eindrücklich wie der Niederschlag an den Bergen runtergekommen (als würde dieser vom Berg abprasseln) ist und die Zelle ein CG nach dem anderen geschossen hat.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Hier die genannten Blitze:

Bild
Bild
Bild
Bild

Leider ist die Qualität nicht so toll, denn am Tag filme ich meistens. Fotografieren tu ich in der Regel erst ab der Dämmerung (Blitze).
Ich habe alle Blitzbilder mal übereinander gelegt was zu einem für mich eindrücklichem Foto führte.

Bild

Noch ein Panorama:

Bild

Als wir dann unsere Fahrt in Richtung Gardasee fortsetzen machten wir auf der nächsten Autobahnraststätte noch eine kleine Pause.
Dabei konnte ich einen wunderschönen Sonnenuntergang mit Mammatuswolken fotografieren.

Bild
Bild
Bild

Gruss
Dominic
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor UwBe Int. für den Beitrag (Insgesamt 5):
Sandro 8309 (Do 2. Aug 2018, 18:51) • Willi (Do 2. Aug 2018, 21:09) • Markus Pfister (Fr 3. Aug 2018, 13:42) • Cyrill (So 5. Aug 2018, 12:02) • Haene (Sa 11. Aug 2018, 12:03)
Gewitter und Fotografie aus Leidenschaft / Skywarn Adanced Spotter (D01491)
http://www.unwetterbeobachtung.ch | http://www.facebook.com/UwBeobachtung

Benutzeravatar
Sandro 8309
Beiträge: 34
Registriert: Mi 3. Aug 2011, 16:18
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gewitter in Darfo/Angone (IT) - 31.07.2018

Beitrag von Sandro 8309 » Do 2. Aug 2018, 18:55

Vielen Dank für den Bericht und die Bilder aus meinem "Heimattal", dem Val Camonica! :up:

War leider schon länger nicht mehr dort (Piancogno), muss ich ändern. :oops:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sandro 8309 für den Beitrag:
UwBe Int. (Do 2. Aug 2018, 19:59)

Benutzeravatar
UwBe Int.
Beiträge: 871
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 10:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5276 Wil AG
Hat sich bedankt: 814 Mal
Danksagung erhalten: 959 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter in Darfo/Angone (IT) - 31.07.2018

Beitrag von UwBe Int. » Do 2. Aug 2018, 20:00

Sandro 8309 hat geschrieben:Vielen Dank für den Bericht und die Bilder aus meinem "Heimattal", dem Val Camonica! :up:
Danke, ah val camonica heisst das. Thx :mrgreen: :up:
Gewitter und Fotografie aus Leidenschaft / Skywarn Adanced Spotter (D01491)
http://www.unwetterbeobachtung.ch | http://www.facebook.com/UwBeobachtung

Markus Pfister
Beiträge: 1835
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal

Re: Gewitter in Darfo/Angone (IT) - 31.07.2018

Beitrag von Markus Pfister » Fr 3. Aug 2018, 13:44

Ganz schön, manchmal lohnt sich so ein Abstecher wirklich, trotz viel Verkehr und Urlaubern!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus Pfister für den Beitrag:
UwBe Int. (Sa 4. Aug 2018, 09:37)
Schwäbrig, Gais/AR, 1150m

Antworten