Werbung

Stationsausfälle und Fehlmessungen

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Mo 29. Okt 2018, 08:01

Saisoneröffnung!

Titlis (SwissMetNet): Deutlich überhöhte Temperatur (verstopfte Lüftung) seit 29.10.2018 ca. 03:00, 11:00 vom Netz genommen Behoben 30.10.2018 10:40
Zuletzt geändert von Federwolke am Di 30. Okt 2018, 12:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Mo 29. Okt 2018, 19:48

Vevey (SwissMetNet): Nach sprunghaften Werten des Taupunktes in den letzten Tagen Temperatur/Feuchte am 29.10.2018 09:00 vom Netz genommen Behoben 30.10.2018 15:10
Zuletzt geändert von Federwolke am Di 30. Okt 2018, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Di 30. Okt 2018, 01:39

Piz Martegnas (SwissMetNet): Ausfall der Temperaturmessung seit 29.10.2018 21:00 / Ausfall der ganzen Station seit 30.10.2018 12:00 Behoben 07.11.2018 09:10

Gornergrat (SwissMetNet): Deutlich überhöhte Temperatur (Lüfter verstopft) seit 29.10.2018 ca. Mitternacht / vom Netz genommen 01.11.2018 09:00 Behoben 05.11.2018 09:20
Zuletzt geändert von Federwolke am Do 8. Nov 2018, 07:34, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Di 30. Okt 2018, 23:21

Luzern (SwissMetNet): Ausfall der Windmessung seit 30.10.2018 17:00 Behoben 31.10.2018 11:00
Zuletzt geändert von Federwolke am Mi 31. Okt 2018, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Di 30. Okt 2018, 23:30

Federwolke hat geschrieben:
Stocken hat geschrieben:Corvatsch (SwissMetNet) seit 03:20z nix mehr rr messen will. Am Wind sollte es nicht mehr liegen... ;-)
Kurios: Irgendwie flutscht da etwa alle 6 Stunden eine grössere Menge durch, die sich offenbar aufgestaut hat:
http://www.meteomanz.com/sy1?ty=hp&l=1& ... 2=10&d2=28
Laub kann es dort oben wohl nicht sein ;) Sieht so aus, als ob die Heizung nur alle paar Stunden mal kurz funktioniert - hab aber keine Ahnung, ob das realistisch ist. Eine andere Erklärung fällt mir gerade nicht ein.
Piz Corvatsch Niederschlagsmessung wurde heute Morgen vom Netz genommen und die Werte seit Samstag auf der MeteoSchweiz-Seite gelöscht. Die versaubeutelten Statistiken der Kunden und in den Synops werden damit allerdings nicht bereinigt.
Niederschlagsmessung seit 29.11.2018 wieder i.O.

Samedan darf hingegen weiter 0.1 mm pro 10 Min durchtröpfeln.
Zuletzt geändert von Federwolke am So 9. Dez 2018, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
zti (Mi 31. Okt 2018, 05:21)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Mi 31. Okt 2018, 10:59

Samedan (SwissMetNet): Niederschlagsmesser tröpfelt immer noch (seit 27.10.2018) Behoben 06.11.2018 08:00

Hoch lebe die Automatisierung! Einfach nur traurig. Ist im Engadin wirklich niemand zu finden, der mal schnell einen Messkübel reinigen kann?
Zuletzt geändert von Federwolke am Di 6. Nov 2018, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Mi 31. Okt 2018, 20:27

Robiei (SwissMetNet): Ausfall der ganzen Station seit 31.10.2018 13:00 Behoben 03.11.2018 09:00
Zuletzt geändert von Federwolke am So 4. Nov 2018, 01:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Fr 2. Nov 2018, 08:53

Langnau i.E. (SwissMetNet): Nach fehlerhafter Feuchtemessung Ausfall von Temperatur/Feuchte seit 01.11.2018 09:00 Behoben 02.11.2018 12:20

Quizfrage: Angenommen, in Samedan ist seit dem Wochenende etwa gleich viel Niederschlag gefallen wie in Sils-Maria (250 mm): Wie lange dauert es, bis das im Kübel aufgefangene Wasser bei einer Durchflussrate von 0.1 l/10 Min durchgetröpfelt ist, wenn es ab sofort trocken bleibt?
Zuletzt geändert von Federwolke am Fr 2. Nov 2018, 23:20, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
zti (Fr 2. Nov 2018, 18:27)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Fr 2. Nov 2018, 13:19

Kempten (DWD Hauptamt): Ausfall der ganzen Station seit 31.10.2018, Behebung frühstens am 05.11. möglich Behoben 05.11.2018, Synops nachgemeldet
Zuletzt geändert von Federwolke am Mo 5. Nov 2018, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6590
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 779 Mal
Danksagung erhalten: 3416 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stationsausfälle und Fehlmessungen

Beitrag von Federwolke » Fr 2. Nov 2018, 23:17

Samedan (SwissMetNet): Seit 5 Tagen fehlerhafte Niederschlagsmessung am 02.11.2018 15:00 vom Netz genommen (endlich... danke!) Behoben 06.11.2018 08:00
Zuletzt geändert von Federwolke am Di 6. Nov 2018, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten