Werbung

FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 934 Mal
Kontaktdaten:

FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Mi 30. Mai 2018, 13:10

Hoi zäme

Etwas höhere Taupunkte als gestern zur selben Zeit.

Bild
http://contourmap.internet-box.ch/smn_c ... index.aspx

Wo geht es heute los :?:
Napf?
In den Alpen immer noch Schnee, welcher die Auslöse dämpft.

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6991
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1904 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Willi » Mi 30. Mai 2018, 13:21

Das passt doch perfekt zu unserer Grillwurscht für heute abend! Bin gespannt.
Gruss Willi

Quelle: search.ch
Bild
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

B3rgl3r
Beiträge: 550
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 7408 / 7132
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von B3rgl3r » Mi 30. Mai 2018, 13:32

Auf Twitter von Andreas Hostettler schon gezwitschert. Für den Nord-Osten könnte es Spannend werden (Bodensee/Thurgau/St.Gallen).
Cosmo1 schlägt mit Hagelparameter an (Bodensee), auf LightningWizard schlagen die Tornadoparams an (Jura/Bodenseeregion).

Gespannte Grüsse ;)
| viele Grüsse, Andy (7408 Cazis) :: Meine Station -> https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14806|

nordspot
Beiträge: 2138
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von nordspot » Mi 30. Mai 2018, 13:40

Mahlzeit allerseits
Na da bin ich aber mal gespannt obs heute am Bodensee wahr wird, die Hoffnung stirbt zuletzt... Ermutigende Zeichen in diesen doch trostlosen Tagen manifestieren sich in Form von etlichen Cumuli am Himmel, ein eindeutiges Indiz dafür, dass sich tatsächlich der Feuchtegehalt der unteren Schichten erhöht hat.
So, jetzt aber genug lamentiert, Estofex hat zu meinem erstaunen Teile der Schweiz unter Lvl 2 gesetzt..

Bild

Ich zitiere was uns betrifft. "SYNOPSIS

Over much of W, Central and S Europe, synoptic situation will remain very similar to the previous days. Scattered to widespread initiation of storms is expected across a large area in warm and moist airmass. Slow-moving and heavy rainfall efficient storms will once again pose a flash flood risk, while stronger updrafts will be capable of 2 - 4 cm hail. A broad Lvl 1 has been issued over this region and also Turkey for these setups. Initiation will be tied to local topography, convergence zones and outflow boundaries laid out by the overnight convection.

In the satellite imagery, several short-wave troughs are apparent in mid to upper troposphere, namely over Spain, the Northern Sea and over Poland. However, the most prominent vortex is rapidly moving SE-wards across Russia, along with a fast moving cold front. Here, synoptical situation is very different to the rest of Europe.



DISCUSSION

... E France / W Switzerland...

In a synoptic-scale lift ahead of the northward moving short-wave over Spain, widespread initiation is forecast over S France and Massif Central with storms quickly spreading northwards during the forecast period. Moderate buoyancy, with MLCAPE values around 1000 J/kg, is forecast. As mid-tropospheric flow will strengthen slightly, DLS values will reach 10 - 15 m/s, well organised multicells are expected. A few transient supercells are not ruled out particularly near the complex tropography enhancing the shear by modification of lower tropospheric flow. Large hail and excessive precipitation will be the primary threats, but severe wind gusts may occur as well as storms spread northward and cluster rapidly."


Nadann, bin ja mal sehr gespannt auf das Payerne Sounding 12z, wenns jemand vor mir findet bitte gleich posten, dankeschön.

Einheizende Grüsse

Ralph

Edit@ Uwe: mein Reden :up:
Zuletzt geändert von nordspot am Mi 30. Mai 2018, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3064
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Mi 30. Mai 2018, 13:53

Für den Nord-Osten könnte es Spannend werden (Bodensee/Thurgau/St.Gallen).
Dafür müsste erst einmal die (teils mässige) Bise abstellen...vorher glaube ich an kein Gewitter in meiner Region
Zuletzt geändert von Uwe/Eschlikon am Mi 30. Mai 2018, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

B3rgl3r
Beiträge: 550
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 7408 / 7132
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von B3rgl3r » Mi 30. Mai 2018, 14:08

Uwe/Eschlikon hat geschrieben:
Für den Nord-Osten könnte es Spannend werden (Bodensee/Thurgau/St.Gallen).
Dafür müsste erst einmal die (teils mässige) Bise abstellen...vorher glaube ich an kein Gewitter in meiner Region
Stichwort: Bise-Föhnkonvergenz

Klar... sehr hohes Floppo-Potential... aber wenn wir beim glauben sind... Cosmo1 glaubt das :-D
| viele Grüsse, Andy (7408 Cazis) :: Meine Station -> https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14806|

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6156
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2319 Mal
Danksagung erhalten: 959 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Severestorms » Mi 30. Mai 2018, 14:41

Sehr knappe Sache heute für die Nordostschweiz. Cosmo-1 und Rapid Update HD von Kachelmannwetter lassen es nebst dem Jura vor allem auch in der Nordostschweiz krachen, AROME praktisch ausschliesslich in der Nordwestschweiz und WRF-ARW mit Ausnahme einer Zelle im Allgäu auch eher im Grossraum Basel. Ich würde sagen, rein von den Voraussetzungen her ist der Westen besser dran: mehr Feuchte im 700hpa Niveau, näher zur Tiefdruckzone über Frankreich und etwas mehr LLS wegen der Topographie. Die DLS sollte ab dem frühen Abend eigentlich überall nicht von schlechten Eltern sein. Von daher bin ich sehr gespannt, ob sich heute eine oder zwei Mesozyklonen bilden werden.

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Mi 30. Mai 2018, 15:44, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 2):
zti (Mi 30. Mai 2018, 15:22) • Michael (Dietikon) (Mi 30. Mai 2018, 15:59)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2123
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 671 Mal
Danksagung erhalten: 934 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Mi 30. Mai 2018, 15:42

Bei Bulle FR ist eine erste kräftige Zelle unterwegs in Richtung Neuenburgersee:
Bild
https://lagruyere.roundshot.com/

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Michael (Dietikon)
Beiträge: 972
Registriert: Mo 25. Feb 2002, 00:49
Wohnort: 8953 Dietikon
Hat sich bedankt: 388 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von Michael (Dietikon) » Mi 30. Mai 2018, 15:59

Hallo zusammen,

mein WRF-ARW zeigt heute hauptsächlich in der W- und N-Schweiz Gewitter. Vor allem im Bodenseeraum sollen heute Abend kräftige Gewitter entstehen. Potenzial ist auf alle Fälle vorhanden.

Gruss, Michael

Niederschlagssumme bis 21z:
Bild
Zuletzt geändert von Michael (Dietikon) am Mi 30. Mai 2018, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Dietikon ZH 405 m ü. M.

nordspot
Beiträge: 2138
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter Mi 30.05.2018

Beitrag von nordspot » Mi 30. Mai 2018, 16:01

Zitat Christian: "Von daher bin ich sehr gespannt, ob sich heute eine oder zwei Mesozyklonen bilden werden."

..na ich wär froh wenn sich überhaupt mal was bildet, die Böden sind schon wieder bedenklich trocken. B3rgl3r hat schon die Bise-Föhn Konvergenz erwähnt, manche Modelle sehen die eher im Westen, manche mehr östlich, eins ist jedoch sicher, Alle wo sich östlich der Konvergenz befinden, schauen wieder in die Röhre, oder dumm aus der Wäsche oder wie auch immer. Denke Nowcast wirds zeigen.. Hmm

Hat jemand das 12z Pay Sounding von heute?

Gespannte Grüsse

Ralph

Edit@ Christian: danke, ja..schade...
Zuletzt geändert von nordspot am Mi 30. Mai 2018, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
nordspot Konstanz

Antworten