Werbung

Südstaulage 28-30.10.2018

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Mathias Uster
Beiträge: 57
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 09:58
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 695 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Mathias Uster » Do 1. Nov 2018, 07:24

Uwe/Eschlikon hat geschrieben:War das nicht im Oktober 2000?
Stimmt, kann sehr gut sein, wir waren zu dieser Zeit noch nicht dort. Der Nov wurde gemäss MeteoSchweiz Jahresverlauf jedoch auch arg eingewässert...

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2439 Mal
Danksagung erhalten: 1032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Severestorms » Do 1. Nov 2018, 18:18

Hoi zäme

Im Engadin, am Albulapass und im Appenzell gab es zum Teil massive Sturmschäden. Kai ist gerade am Erstellen der entsprechenden Sturmarchiv-Ereignisseite. Die Schäden am Albulapass (geknickte Hochspannungsmasten, komplett abgedecktes Dach) könnten von einem Rotor stammen. Auch im benachbarten Tirol gab es schlimme Waldschäden: https://twitter.com/severeweatherEU/sta ... 6541633536

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 2):
zti (Do 1. Nov 2018, 18:46) • Kaiko (Döttingen) (Do 1. Nov 2018, 19:45)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2160
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 1049 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Do 1. Nov 2018, 19:42

Hoi zäme.

Auch oberhalb von Bergün wurden fast 100 Ha Wald geworfen! (>20'000 Bäume)
Eindrückliche Bilder in der heutigen Sendung Schweiz aktuell:
https://www.srf.ch/play/tv/popupvideopl ... ime=52.129

https://www.blick.ch/news/schweiz/graub ... 58437.html


Das letzte ähnlich starke Schadenereignis fand am 14. August 1922 statt. Damals zerstörte ein Gewittersturm > 140'000 m3 Wald.
http://www.sturmarchiv.ch/index.php?tit ... llaluna_GR


Gruss Kaiko
Zuletzt geändert von Kaiko (Döttingen) am Do 1. Nov 2018, 19:54, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
Severestorms (Do 1. Nov 2018, 21:04)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Cedric
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Cedric » Do 1. Nov 2018, 21:57

Kaiko (Döttingen) hat geschrieben:Hoi zäme

Stellenweise waren es doch mehr als einzelne Bäume. :shock:
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... Yo5C0bateM

Nördlich der Hundwiler Höhi legte es ganze Waldstücke, wie gegen Ende des Videos ersichtlich.


Anbei noch eine Übersichtskarte der Böen
http://www.kaikowetter.ch/Statistik/201 ... _2018.html

Gruss Kaiko
Bei meteo-oberwallis.ch findet sich der 230er Wert der Britannia-Hütte auf 3030m. Aber der Verlauf erscheint etwas gar fragwürdig...
https://meteo-oberwallis.ch/saas-fee/sa ... niahuette/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cedric für den Beitrag:
zti (Fr 2. Nov 2018, 05:27)
Allschwil

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2439 Mal
Danksagung erhalten: 1032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Severestorms » Fr 2. Nov 2018, 12:05

Krasse Bilder auch aus Nordostitalien (Val Visdende, Veneto)!!! :shock: :shock: :shock:

Bild
Screenshot aus Video: https://twitter.com/severeweatherEU/sta ... 2930802688


Bild
Screenshot aus Video: https://www.facebook.com/lamicodelpopol ... =2&theater


Bild
Screenshot aus Video: https://www.facebook.com/lamicodelpopol ... =2&theater


Bild
Screenshot aus Video: https://www.facebook.com/lamicodelpopol ... =2&theater


«Mai visto qualcosa di simile a Livinallongo, un finimondo»
http://www.amicodelpopolo.it/oggi/2018/11/01/17.html


Weitere Bilder, Videos und Artikel hier:
https://www.facebook.com/pg/lamicodelpo ... e_internal


Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Fr 2. Nov 2018, 12:23, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 5):
Mathias Uster (Fr 2. Nov 2018, 12:23) • Willi (Fr 2. Nov 2018, 13:47) • Christian Schlieren (Fr 2. Nov 2018, 15:45) • Bruno Amriswil (Fr 2. Nov 2018, 17:41) • zti (Fr 2. Nov 2018, 18:24)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2160
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 1049 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Fr 2. Nov 2018, 13:25

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag:
zti (Fr 2. Nov 2018, 18:25)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2439 Mal
Danksagung erhalten: 1032 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Severestorms » Fr 2. Nov 2018, 14:35

Kaiko (Döttingen) hat geschrieben:Passo Vezzena

https://www.20min.ch/panorama/news/stor ... n-26004941

Gruss Kaiko
Off Topic
Wieder ein ganz freches Beispiel von Zeitklauerei. Das Video besteht aus gerade mal fünf Aufnahmen, welche viermal (!) wiederholt eingeblendet werden! Dazu zwei Sätze und eine nachdenklich stimmende Musik und fertig ist ein 1:13 min Video mit 10 Sekunden Werbenötigung. :down: :fluchen: :neinei:

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 4):
Christian Schlieren (Fr 2. Nov 2018, 15:45) • Matthias_BL (Fr 2. Nov 2018, 16:17) • Friburg (Fr 2. Nov 2018, 17:26) • Marco (Oberfrick) (Fr 2. Nov 2018, 19:43)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Markus (Horw)
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 20:39
Wohnort: 6048 Horw
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Markus (Horw) » Sa 3. Nov 2018, 00:51

Meine Eltern kamen heute aus dem Wallis retour. Gemäss einem Nachbarn in Breiten hat es oben im Gebiet des Panoramawegs zwischen der Rieder- und der Bettmeralp ca. 300 Bäume gelegt. Die sind teilweise auch auf Chalets gefallen, die in diesem Bereich sind. kann mich nicht erinnern in diesem Gebiet im Wallis schon mal solche Sturmschäden gesehen zu haben. Normal ist es doch zwischen Rieder- und Bettmeralp eher windarm.
Markus Burch

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Joachim » Sa 3. Nov 2018, 11:30

Hoi zäme

Hier noch die max. Sturmböen von jenem Montagabend 29/10/2018: Messtermin 00z.

Bild

max. 181 km/h Martegnas, Julierpass 154 km/h.. Gütsch hatte 00h15 UTC die 213 km/h.
SLF-/IMIS-Station Muot oberhlab Albulapass (2306m) max. 114 km/h aus 123° (Südost). Piz Salteras (3310) 126 km/h aus Südost.
Eher kanalisierter gap-flow über den Pass, statt Rotor.
Zusammenhang Windgeschwindigkeit - Schaden ist nicht linear ... könnte auch an hoher Windgeschwindigkeit aus ungewöhnlicher Richtung (Südost statt Nordwest) liegen... bei den Strommasten Verstärkung der Windlast durch (Neu)Schneelast.

Was hat eigentlich Cosmo-1 für diese Gitterpunkte modelliert?
Arome aus Archiv:
Bild

Grüsslis

Joachim

Cedric
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

Re: Südstaulage 28-30.10.2018

Beitrag von Cedric » So 4. Nov 2018, 15:44

Im Sturmarchiv wird von Sturmtief Vaia gesprochen, aber bezüglich Windgeschwindigkeiten war es ja ein ausgewachsener Orkan... >150km/h 10min Mittel auf dem Gütsch beispielsweise
Allschwil

Antworten