Werbung

Weisse Weihnachten?

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
DomE
Beiträge: 353
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 15:05
Wohnort: 5430 Wettingen, 408 m.ü.M
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von DomE » Di 18. Dez 2018, 19:41

Bei SRF Meteo hat man die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Es könnte möglicherweise bis ins Flachland reichen. Dumm wenn man schon so früh 80 Prozent rausposaunt. Hätte hätte Schneekette.

Seebueb
Beiträge: 258
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9403 Goldach SG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Seebueb » Di 18. Dez 2018, 20:50

Na, finde ich toll! Auch die "Jammerer" im Forum sind wieder unterwegs!
Wie wäre es, wenn ihr Euch mal bewusst werdet, dass das Wetter nicht so will wie Ihr. Vermutlich ist das das zukünftige Ziel: Wir machen das Wetter.
Entschuldigt, aber es hat mir den Hut gelüpft. Wetter findet halt immer noch im Freien statt.
Zuletzt geändert von Seebueb am Di 18. Dez 2018, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe Wind und Wellen!

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3062
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Uwe/Eschlikon » Di 18. Dez 2018, 22:35

@Seebueb (und alle anderen), vielleicht hilft das ein wenig über den Frust oder die Lust am Weihnachts-Wetter weiter...

https://slideplayer.org/slide/648094/

;)

Seebueb
Beiträge: 258
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9403 Goldach SG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Seebueb » Mi 19. Dez 2018, 09:52

@Uwe: Ich habe was das Wetter anbelangt, keinen Frust. Nur musste einfach mal gesagt werden, dass wir das Wetter einfach auch mal akzeptieren, und es halt nehmen, sie es ist.
Ich liebe Wind und Wellen!

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6682
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 795 Mal
Danksagung erhalten: 3504 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Federwolke » Mi 19. Dez 2018, 11:13

Und jetzt noch das Wort zum Advent:

Genau so sinnvoll, wie sich über das Wetter aufzuregen, ist es, sich darüber aufzuregen, dass sich Leute über das Wetter aufregen.

Hoffentlich kommt jetzt nicht jemand mit der Replik, es sei genausowenig sinnvoll, sich darüber aufzuregen, dass sich Leute darüber aufregen, dass sich welche über das Wetter aufregen... Ich rege mich nämlich überhaupt nicht auf, aber das musste einfach mal gesagt werden! :fluchen: ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag (Insgesamt 3):
Christian Schlieren (Mi 19. Dez 2018, 18:46) • Severestorms (Do 20. Dez 2018, 09:13) • Krys (Do 20. Dez 2018, 09:50)

Seebueb
Beiträge: 258
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9403 Goldach SG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Seebueb » Mi 19. Dez 2018, 15:11

Boing! Das hat man davon, wenn man sich zu weit aus dem Fenster lehnt. Also: Ich rege mich ab, stehe aber zu meiner Aussage.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Seebueb für den Beitrag (Insgesamt 2):
Tobi (Rheintal, VBG) (Mi 19. Dez 2018, 18:12) • Krys (Do 20. Dez 2018, 09:50)
Ich liebe Wind und Wellen!

Benutzeravatar
pharmazeut
Beiträge: 176
Registriert: Do 15. Dez 2011, 14:46
Wohnort: 3715 Adelboden (1350 m)
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von pharmazeut » Mi 19. Dez 2018, 16:51

Bisher habe ich das Sturmforum als Ort des sachlichen, manchmal auch emotionalen Austauschs, kennen- und schätzengelernt.
Bitte lasst Euch nicht auf das Niveau deutscher Internetforen hinunter, wo öfter und länger über Orthographie, Anstand und Knigge diskutiert wird als sich um Fakten zu streiten.

Gruss aus der W-Wind Küche Adelboden
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pharmazeut für den Beitrag (Insgesamt 7):
Torro (Mi 19. Dez 2018, 16:56) • lukasm (Mi 19. Dez 2018, 17:05) • Tobi (Rheintal, VBG) (Mi 19. Dez 2018, 18:12) • Christian Schlieren (Mi 19. Dez 2018, 18:46) • Friburg (Mi 19. Dez 2018, 23:20) • Matthias_BL (Do 20. Dez 2018, 07:54) • Krys (Do 20. Dez 2018, 09:52)

Steffi
Beiträge: 28
Registriert: Mo 8. Sep 2003, 23:07
Geschlecht: männlich
Wohnort: 4055 Basel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Steffi » Do 20. Dez 2018, 00:09

Schliesse mich bloss Fabienne an....

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6682
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 795 Mal
Danksagung erhalten: 3504 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Federwolke » Do 20. Dez 2018, 00:47

Nun ist aber auch mal wieder gut... lasst uns über das Wetter reden ;)

Bild

Jedes Mal, wenn ich gerade im Radio einen Märchen- ... ääh... Meteorologen erwische, wird immer noch das weisse Weihnachts-Hoffnungsfähnchen hochgehalten. Zwei bis drei Ensemble-Member, die im Dezember unter -5° in 850 hPa tauchen, wird man immer finden. Aber nun gut, lassen wir denen doch die Freude an dem bisschen Gepflotsche auf der Bundeshauskuppel, auf dem Zürichberg und in St. Gallen, so es denn eintrifft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
Microwave (Do 20. Dez 2018, 03:10)

Zumi (AR)
Beiträge: 358
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwellbrunn (AR)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Weisse Weihnachten?

Beitrag von Zumi (AR) » Do 20. Dez 2018, 08:07

Offenbar muss man jetzt auch für weisse (Vor-) Weihnachtstage an den Lago Maggiore fahren...

Bild


auf 900m/ü/M bei Verbania am Lago Maggiore

so weiss sieht es im Appenzellerland zur Zeit definitiv nicht aus, und der Tellerli-Lift ist auch nicht schlecht ;)
Zuletzt geändert von Zumi (AR) am Do 20. Dez 2018, 09:27, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten