Werbung

Hole Punch Clouds 27.12.2018

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
Beiträge: 1359
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8261 Hemishofen
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Marco (Hemishofen) » Do 27. Dez 2018, 16:54

Gewaltig lange (120km) HPC von Aalen bis nach Konstanz heute um etwa 1200 UTC, dazu ein paar kreisrunde "Löcher" weiter östlich über Bayern:

Bild

Von der Zugspitze aus sah man die Löcher in der Spätphase vorbeidriften kurz von Sonnenuntergang:

Bild

Radiosonde Stuttgart von heute 12 UTC, der interessante Höhenbereich ist FL150/210 (graue Balken für SPREAD < 4K):

Bild

Blick ins Flightradar-Playback, der da< könnte für die lange lineare HPC verantwortlich gewesen sein (Orientierung des Tracks und lange Zeit auf etwa FL180 unterwegs):

Bild
Zuletzt geändert von Marco (Hemishofen) am Do 27. Dez 2018, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco (Hemishofen) für den Beitrag (Insgesamt 5):
Bruno Amriswil (Do 27. Dez 2018, 16:59) • Willi (Do 27. Dez 2018, 17:13) • Severestorms (Do 27. Dez 2018, 17:26) • Joachim (Do 27. Dez 2018, 17:35) • Michael (Dietikon) (Fr 28. Dez 2018, 11:35)
Gruss Marco
-------_/)----

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2780
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Joachim » Do 27. Dez 2018, 17:21

Hoi Marco

sehr spannend :up: ... endlich wieder mal interessanter stuff :-)

Hochaufgelöstes Aqua-MODIS Falschfarben Bild (SAF) von 12h19 UTC:


Bild


lG

Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joachim für den Beitrag:
Severestorms (Do 27. Dez 2018, 17:29)

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2780
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Joachim » Do 27. Dez 2018, 17:28

... dieses Ac-Feld bildete sich mittags offenbar in-situ/spontan ... gemäss Ceilometer Klippeneck:
Bild

Grüsslis

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 524
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Bruno Amriswil » Do 27. Dez 2018, 20:19


Bild

Quelle: http://www.meteociel.fr MODIS Aqua
Grüässli Bruno
Amriswil /TG (456 m.ü.m.) Wetterstation: Davis Vantage Pro2 http://www.amriswilerwetter.ch

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6763
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1711 Mal
Danksagung erhalten: 1425 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Willi » Do 27. Dez 2018, 20:19

Von der Zugspitze aus sah man die Löcher in der Spätphase vorbeidriften kurz von Sonnenuntergang:
Bild
Interesssant in diesem Bild die Wattenbäusche mit Fallstreifen ("Virga"). Besteht da ein Zusammenhang mit den Löchern, eine Art Seeder-Feeder Effekt? So rein von der Perspektive könnten die Büschel schräg unterhalb der Wolkenlöcher liegen.

Gruss Willi

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 3321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Federwolke » Do 27. Dez 2018, 20:45

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
Matthias_BL (Fr 28. Dez 2018, 00:22)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6068
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2178 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Severestorms » Fr 28. Dez 2018, 14:55

Zur Namensgebung:

Die "Hole-Punch Clouds" (manchmal leider auch "Punch Hole Clouds" genannt, was in meinen Augen falsch ist) heissen auch "Fallstreak Holes". Im Cloudatlas der WMO haben sie den offiziellen Namen "Cavum".

Hier noch ein spannendes Küchen-Experiment, welches den Effekt anschaulich demonstriert:
https://www.youtube.com/watch?v=4FkSTDyfnXA

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 3):
Matthias_BL (Fr 28. Dez 2018, 16:03) • Torro (Fr 28. Dez 2018, 16:08) • Federwolke (Fr 28. Dez 2018, 18:47)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Matthias_BL
Beiträge: 713
Registriert: Do 20. Jun 2002, 09:47
Wohnort: 4434 Hölstein
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hole Punch Clouds 27.12.2018

Beitrag von Matthias_BL » Fr 28. Dez 2018, 16:06

Severestorms hat geschrieben:
Fr 28. Dez 2018, 14:55
Hier noch ein spannendes Küchen-Experiment, welches den Effekt anschaulich demonstriert:
https://www.youtube.com/watch?v=4FkSTDyfnXA
Das Küchen-Experiment wurde von der The Cloud Appreciation Society gemacht. Ich wusste gar nicht, dass es so eine Society gibt :lol:.
Ist jemand hier aus dem Forum bei dieser Society dabei?

Gruss
Matthias

Antworten