Werbung

10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 548
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 708 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Bruno Amriswil » Fr 8. Feb 2019, 21:24

Guten Abend zusammen

Wusste nicht genau, wie ich den Titel bezeichnen soll. Admin: Allenfalls abändern. Merci :)
Ich wage es jetzt mal....

Der Sonntagnachmittag/abend dürfte nach meiner Ansicht noch ziemlich spannend werden.

Das kräftigen Sturmtief "Thomas" welches aktuell nördlich von Schottland seine Kreise zieht füllt sich in der Folge allmählich auf. Dennoch entsteht am ganzen Komplex am Laufe der Nacht auf Sonntag ein Randtief, welches zügig über die Benelux-Staaten in Richtung Ostsee zieht.
Meiner Meinung markant finde ich die "Ausbuchtung". Ist das ein erneuter Versuch einer Randentwicklung?

Bild


Die markante Kaltfront wird uns im Verlauf des Nachmittags oder gegen Abend erreichen. Während über dem Jura ganztags der Südwestwind stark bis stürmisch wehen wird, ist beim Durchzug der Front bzw. mit dem Druckanstieg und dem heruntermischen in allen Höhenlagen Obacht walten zu lassen. Kurz, aber knackig würde ich auch im Flachland mit Sturmböen rechnen.


Bild

Bin gespannt auf andere Ansichten oder Berechtigungen

Grüässli Bruno
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bruno Amriswil für den Beitrag (Insgesamt 9):
Matt (8800 Thalwil) (Sa 9. Feb 2019, 01:06) • Mathias Uster (Sa 9. Feb 2019, 07:51) • Necronom (Sa 9. Feb 2019, 08:34) • Matthias_BL (Sa 9. Feb 2019, 11:52) • Haene (Sa 9. Feb 2019, 12:40) • flowi (Sa 9. Feb 2019, 13:27) • Kaiko (Döttingen) (Sa 9. Feb 2019, 20:24) • Cyrill (Sa 9. Feb 2019, 23:36) • Michael (Dietikon) (So 10. Feb 2019, 11:12)
Cheers
Bruno
http://www.amriswilerwetter.ch
Messstationen in: Amriswil / Uttwil / Roggwil (TG)

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2162
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 1049 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Sa 9. Feb 2019, 08:23

Hoi zäme

Es steht uns in der Tat ein ruppiger Wochenendabschluss bevor. Die Modelle rechnen mit der Kaltfront immer noch Böen zwischen 60 und 90km/h für's Flachland. An exponierten und erhöhten Lagen werdens sicher über 100km/h!

Die Karten von Meteoschweiz für den Höhenwind (2000m) für Sonntag späteren Nachmittag: (blau bis hellblau >100km/h)
Bild

Quelle: https://www.meteoschweiz.admin.ch/home. ... ber+Boden)

Falls sich das Tief über Norddeutschland stärker entwickeln sollte, momentan 986hPa über Hamburg bei GFS, kommts dann heftiger....


Gruss Kaiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaiko (Döttingen) für den Beitrag (Insgesamt 5):
Necronom (Sa 9. Feb 2019, 08:34) • Bruno Amriswil (Sa 9. Feb 2019, 10:52) • Matthias_BL (Sa 9. Feb 2019, 11:53) • Haene (Sa 9. Feb 2019, 12:40) • Michael (Dietikon) (So 10. Feb 2019, 11:12)
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 204
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Sa 9. Feb 2019, 11:10

Hallo miteinander, melde mich seit langem auch wieder mal.
Wie ihr hier sehen könnt, berechnet COSMO von MeteoSchweiz verbreitet über 90km/h im Flachland! Das verheißt nichts gutes (zumindest Schäden betreffend).
Allerdings freue ich mich schon auf das was da kommt. Gabs ja jetzt schon länger nicht mehr.
https://www.meteoschweiz.admin.ch/home/ ... nraum.html

Matt (8800 Thalwil)
Beiträge: 463
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 15:11
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 1122 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Matt (8800 Thalwil) » Sa 9. Feb 2019, 12:16

Die Kaltfront scheint recht spektakulär zu werden. Sie erstreckt sich beinahe rechtwinklig zur allgemeinen Windrichtung. Im Vergleich zu "schleifenden" Fronten ergibt sich so ein hoher Energieumsatz. Dürfte das markanteste Windereignis der bisherigen Sturmsaison werden.

Hier der Blick auf das Profil im Zeitverlauf, einmal der Temp.-Gradient (K/3h) und die Windgeschwindigkeit:

Bild

Bild

Gruess, Matt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Matt (8800 Thalwil) für den Beitrag (Insgesamt 10):
Haene (Sa 9. Feb 2019, 12:40) • lukasm (Sa 9. Feb 2019, 13:17) • flowi (Sa 9. Feb 2019, 13:27) • Joachim (Sa 9. Feb 2019, 14:19) • Bruno Amriswil (Sa 9. Feb 2019, 15:12) • Marco (Hemishofen) (Sa 9. Feb 2019, 18:12) • Federwolke (Sa 9. Feb 2019, 18:31) • Kaiko (Döttingen) (Sa 9. Feb 2019, 20:24) • Cyrill (Sa 9. Feb 2019, 23:38) • Michael (Dietikon) (So 10. Feb 2019, 11:12)

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Joachim » Sa 9. Feb 2019, 14:24

Tschou zäme

Schnell-Läufer/Randtief UWE entwickelt sich gerade unter dem schönen baroclinic leaf (http://glossary.ametsoc.org/wiki/Baroclinic_leaf
südwestlich von Irland .... max. Böen am Sonntagnachmittag (Westen/Jura) oder -abend (MiLa):

Bild

halt normaler Wintersturm.
Alpentäler erst Föhnsturm, abends Druckwelle aus Nordwesten.

So richtig winterlich wird es dann aber mittelfristig auch nicht:
Bild

Grüsslis

Joachim
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joachim für den Beitrag (Insgesamt 5):
Marco (Hemishofen) (Sa 9. Feb 2019, 18:12) • Kaiko (Döttingen) (Sa 9. Feb 2019, 20:24) • Cyrill (Sa 9. Feb 2019, 23:38) • Michael (Dietikon) (So 10. Feb 2019, 11:12) • Haene (Mo 11. Feb 2019, 12:00)

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
Beiträge: 1364
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8261 Hemishofen
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 546 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Marco (Hemishofen) » Sa 9. Feb 2019, 15:58

Jetzt schaut euch einmal diesen Leckerbissen an :up: :!: :up: :


Bild


EPS EFI von 00 UTC:


Bild
Zuletzt geändert von Marco (Hemishofen) am Sa 9. Feb 2019, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco (Hemishofen) für den Beitrag (Insgesamt 4):
Kaiko (Döttingen) (Sa 9. Feb 2019, 20:24) • Severestorms (Sa 9. Feb 2019, 22:45) • Cyrill (Sa 9. Feb 2019, 23:33) • Haene (Mo 11. Feb 2019, 12:00)
Gruss Marco
-------_/)----

Benutzeravatar
Marco (Hemishofen)
Beiträge: 1364
Registriert: So 23. Jun 2002, 18:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8261 Hemishofen
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 546 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Marco (Hemishofen) » Sa 9. Feb 2019, 18:25

Material vom COSMO-1 15UTC Lauf von Samstag 09. Feb 2019: Schöne klassische line convection entlang dynamischer Winter-Kaltfront, am stärksten ausgeprägt im Westen ...


Bild


Bild


Bild


Bild


... wobei die Böen aber auch im östl. MiLa reagieren, ähnlich wie in AROME das Joachim schon gepostet hat:


Bild


Bild


Bild


COSMO-1 übrigens erstmals mit neuer Böen-Parametrisierung am Start (modifiziertes Brasseur-Schema,
wurde im Nachgang zu Burglind in den Code eingebaut), mal sehen was es taugt.

Die Böen in den Alpentälern erachten wir als zu tief, in jüngster Vergangenheit wurden diese Druck-Anstiege idR an diesen Gitterpunkten markant unterschätzt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco (Hemishofen) für den Beitrag (Insgesamt 6):
Federwolke (Sa 9. Feb 2019, 18:30) • Kaiko (Döttingen) (Sa 9. Feb 2019, 20:24) • Willi (Sa 9. Feb 2019, 21:49) • Cyrill (Sa 9. Feb 2019, 23:38) • Michael (Dietikon) (So 10. Feb 2019, 11:13) • Haene (Mo 11. Feb 2019, 12:00)
Gruss Marco
-------_/)----

Benutzeravatar
Joachim
Beiträge: 2790
Registriert: Do 16. Aug 2001, 10:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8330 Pfäffikon/ZH
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 609 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Joachim » Sa 9. Feb 2019, 20:55

Bonsoir

Das Tiefdruckgebiete THOMAS und UWE (Met-Inst Uni Berlin) heissen bei den Nachbarn im Western übrigens Erik und Isaias:


Bild


:-)

Grüsslis

Joachim

flowi
Beiträge: 876
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 570 Mal
Danksagung erhalten: 624 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von flowi » Sa 9. Feb 2019, 22:18


Bild


... und morgen wissen wir mehr.

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2397
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1359 Mal
Danksagung erhalten: 1157 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Cyrill » So 10. Feb 2019, 00:18

Hoi zäme

Danke fürs Super Forecast all!

Habe kurz das Sat-Bild angeschaut.... hmmm… Ich kann ja auch falsch liegen, aber ich habe schon lange nicht mehr eine so schöne "dry intrusion" vor der Bretonischen Küste gesehen...:


Bild


Hier noch das dazu gehörige Paper zur Erkennung von "extratropical cyclone development" anhand der Lage und Ausprägung einer "dry intrusion".
https://rmets.onlinelibrary.wiley.com/d ... 2797000613

Zitat: " Identification of dry intrusions provides the forecaster with additional nowcasting evidence that is especially helpful when issuing severe weather warnings."
" After the onset of cyclogenesis the dry intrusion can be seen as a so-called ‘dry slot’ in the water vapour (WV), infra-red (IR) and, sometimes, in the visible (VIS) channel."

Im WV-Image /Sat) sieht man es natürlich besser, aber das IR-Bild reicht erfahrungsgemäss....
Cosmo rechnet für heute 17 30 Uhr (Ankunft Säuliamt) eine schöne Linie....; die KF scheint nicht wie öfters in den letzten Jahren zu verwellen. Es wurde ja oben schon angesprochen, dass sie nicht schleift....

Gruss Cyrill
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cyrill für den Beitrag:
Matt (8800 Thalwil) (So 10. Feb 2019, 20:05)

Antworten