Werbung

10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2683
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Marco (Oberfrick) » So 10. Feb 2019, 17:00

Im Fricktal ist mal der erste Teil der Front durch, es steht noch alles.

Viel Wind und Regen aber kein Blitz oder Graupel. Temperatur sind paar Grad zurück 6 Grad etwa, denke aber da kommt noch was. Böen waren 80er sicher dabei
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6858
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1779 Mal
Danksagung erhalten: 1478 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Willi » So 10. Feb 2019, 17:08

Jetzt düster und ziemlich stürmisch in Sellenbüren.
Rünenberg 611m mit bemerkenswerten 130 km/h.

Gruss Willi
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Chuuz51
Beiträge: 13
Registriert: So 30. Apr 2017, 16:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mollis GL, auf der Alp 1163m
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Chuuz51 » So 10. Feb 2019, 17:09

Chuuz51 hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 10:59
Die ersten Windstösse sind im vorderen Glarnerland (oberhalb Mollis) angekommen. Windrichtung aus S bis SSW, eventuell etwas Föhn dabei. Auf 1160m markanter Temperaturanstieg von +1.2C um 01:08h auf momentan 7.1C. Druck den ganzen Morgen stark fallend.
Update 11:40: Inzwischen Sonnenschein und blauer Himmel mit markanten "Föhnfischen" über dem Glärnisch.
Update 17:10: Immer noch ruhig und trocken. Temperatur langsam auf knapp 6C gesunken, Luftdruck weiter fallend. Windrichtung variabel mit Tendenz S - SSW, rel. Luftfeuchtigkeit 61%.
Chuuz51
Mollis GL, auf der Alp (1163müM)

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2683
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Marco (Oberfrick) » So 10. Feb 2019, 17:23

Ja das wars kann man sagen...erste blaue Flecken am Himmel..hätte mehr Abkühlung erhofft...bei 5 Grad passiert hier nichts und so sie es aussieht bleibt es auch zu warm für Schnee sicher im tiefen Lagen.
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Benutzeravatar
kephivo
Beiträge: 17
Registriert: Di 7. Jun 2016, 18:20
Geschlecht: männlich
Wohnort: Balzers / FL
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von kephivo » So 10. Feb 2019, 17:27

Hoi zemme ;)

Hier im Ländle nebenan handelte es sich heute um einen Föhnsturm gewöhnlichen Ausmasses, wenn auch in der Talebene Orkanböen registriert werden konnten.
An meinen fünf privaten Stationen konnten folgende Windspitzen erfasst werden:

Balzers-Pralawisch (500m.ü.M.) : 122 km/h
Balzers-Mäls (472m.ü.M.) : 89 km/h
Triesenberg (1040m.ü.M.) : 77 km/h
Triesen (530m.ü.M.) : 67 km/h
Mauren (450m.ü.M.) : 50 km/h

Letztere Station konnte zwar nicht mit grossen Windspitzen, dafür aber mit der wohl liechtensteinweit höchsten Temperatur aufwarten: 15.6°C

Nun schauen wir mal, was die Kaltfront bzw. die Druckwelle noch in´s Rheintal bringen mag :-D

Gespannte Grüsse
Kenny
Aus Balzers im schönen Fürstentum von nebenan ;)
Private Wetterstation Balzers auf Facebook: http://facebook.com/wetterstation.balzers

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2319
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1172 Mal
Danksagung erhalten: 986 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Cyrill » So 10. Feb 2019, 18:06

Vom Sternenberg aus sah zunächst die Linie optisch noch ganz schön aus; gut organisiert (als das Radar noch gelb über BL anzeigte). Danach schwächte sie sich rasant ab und als sie bei meinem Standort ankam, waren da drei vier ansehnliche Böen dabei - Regen waagerecht. Aber die Stärkste war nach meiner Einschätzung unwesentlich mehr als nur gerade mal 50 km/h. Das Ganze dauerte ein paar Minuten, dann war schon fertig...

:schirm:
Gruss Cyrill

Chuuz51
Beiträge: 13
Registriert: So 30. Apr 2017, 16:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mollis GL, auf der Alp 1163m
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Chuuz51 » So 10. Feb 2019, 18:09

Chuuz51 hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 17:09
Chuuz51 hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 10:59
Die ersten Windstösse sind im vorderen Glarnerland (oberhalb Mollis) angekommen. Windrichtung aus S bis SSW, eventuell etwas Föhn dabei. Auf 1160m markanter Temperaturanstieg von +1.2C um 01:08h auf momentan 7.1C. Druck den ganzen Morgen stark fallend.
Update 11:40: Inzwischen Sonnenschein und blauer Himmel mit markanten "Föhnfischen" über dem Glärnisch.
Update 17:10: Immer noch ruhig und trocken. Temperatur langsam auf knapp 6C gesunken, Luftdruck weiter fallend. Windrichtung variabel mit Tendenz S - SSW, rel. Luftfeuchtigkeit 61%.
Update 18:10: Rapider Temperaturabfall auf unter 3C bei starken Druckanstieg. Leichte Böen aus nördlicher Richtung, Einsetzen von leichtem Regen/Schnee Niederschlag.
Chuuz51
Mollis GL, auf der Alp (1163müM)

saschak.ch
Beiträge: 4
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwyz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von saschak.ch » So 10. Feb 2019, 18:09

In Schwyz hat es soeben drei Mal gedonnert.
Landschaftsfotograf
http://saschak.ch

Benutzeravatar
Uwe/Eschlikon
Beiträge: 3037
Registriert: Mi 4. Jun 2003, 14:35
Wohnort: 8360 Eschlikon/TG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 322 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von Uwe/Eschlikon » So 10. Feb 2019, 18:21

Vom Sternenberg aus sah zunächst die Linie optisch noch ganz schön aus; gut organisiert (als das Radar noch gelb über BL anzeigte). Danach schwächte sie sich rasant ab und als sie bei meinem Standort ankam, waren da drei vier ansehnliche Böen dabei - Regen waagerecht. Aber die Stärkste war nach meiner Einschätzung unwesentlich mehr als nur gerade mal 50 km/h. Das Ganze dauerte ein paar Minuten, dann war schon fertig...
Kann ich hier bestätigen, nach wenigen Minuten (vielleich 2-3) schon alles durch: Ein paar kurze, heftige Böen mit etwa 60-80km/h, Temperaturrückgang auf 5°C und jetzt Regen bei mässigem Wind. Die Front hat nach Osten hin ziemlich an Schwung verloren...worüber ich ganz froh bin. Brauche das Gestürm nicht, gibt nur Sauerei (Laub und Müll), aber sonst bringt's nichts...

pepe14
Beiträge: 96
Registriert: So 28. Dez 2014, 11:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waldstatt AR 900m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: 10.02.2019 - Sturm/Kaltfront

Beitrag von pepe14 » So 10. Feb 2019, 18:27

Bei uns war der heutige Tag von Fönwárme bestimmt die Temp stieg bis auf knapp 12Grad Kurzzeitig und die Luftfeuchtigkeit ist auf 35Prozent gesunken.Bei uns war vom Sturm prsktisch nichts spűrbar,die Kaltfront ist schon da und dieTemp.ist auf 1.0Grad gesunken.Kráfiger Schneefall momentan. 🌨🌨

Antworten