Werbung

04.-07.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
pasischuan
Beiträge: 575
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 07:03
Geschlecht: männlich
Wohnort: 3600 Thun
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von pasischuan » So 5. Mai 2019, 10:33

Guten Tag zusammen

Doku für Thun:
Je nach Untergrund 4-6cm Neuschnee. Dazu minimale 0.3 °C um ca 6 Uhr.

Aktuell schmilzt alles rasch dahin bei ca 2 Grad.

(Quelle Thunerwetter.ch)

Es hat gestern um ca 17 Uhr bereits mit Schnee begonnen, durch die Intensität wurde es rasch weiss (Ausnahme natürlich dort, wo der warme Boden wirken konnte).
Lustige Sache, hat mehr Schnee gegeben als im Winter selbst (mit oft so 1-2cm). So eine Wetterlage mit Wind und Ns nehme ich auch gerne im Dez oder Januar mal:)

Gruess Stefan
Thun (BE), 560 m.ü.M.

pepe14
Beiträge: 106
Registriert: So 28. Dez 2014, 11:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waldstatt AR 900m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von pepe14 » So 5. Mai 2019, 11:35

Noch ein kurzes Update bis jetzt hat es seit am Morgen um 6.00 durchgeschneit jetzt hört es langsam.temp.aktuell -0,3 Grad.Fast 30 cm sind runter gekommen.

Bild


Bild


Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pepe14 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Mathias Uster (So 5. Mai 2019, 11:46) • Willi (So 5. Mai 2019, 16:02) • Severestorms (So 5. Mai 2019, 18:56)

Blizzard
Beiträge: 117
Registriert: So 21. Nov 2010, 20:22
Geschlecht: männlich
Wohnort: St.Gallen
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Blizzard » So 5. Mai 2019, 13:27

Säntis wieder bei 6m Schnee. Nicht schlecht.

In den Alpen liegt ja im Moment sehr viel, wie sieht es um die Gefahr für Überschwemmungen, wenn es mal wieder wärmer wird? Muss man da was befürchten?

Benutzeravatar
Dr. Funnel
Beiträge: 668
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 980 Mal
Kontaktdaten:

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Dr. Funnel » So 5. Mai 2019, 13:36

Der Schnee ist auch im Flachland angekommen (Standort Hallwil, AG)! :frost: :frost: :schirm:


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr. Funnel für den Beitrag:
Willi (So 5. Mai 2019, 16:02)
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

Benutzeravatar
Rontaler
Beiträge: 2657
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Rontaler » So 5. Mai 2019, 14:14

Sali zäme

Ich habe heute Morgen die tatsächliche Neuschneemenge nachgemessen.

Fazit: Von Auge schätzt es sich schlecht. Auf meinem Autodach lagen satte 12 cm Neuschnee! :frost:

Am Mittag zog noch ein saftiger Schneeschauer auf, kurzzeitig fiel die Temperatur wieder auf - 0.1 °C - dazu nebelartiges Schneegestöber mit viel Wind und vom Dach heruntergewirbelter Schneestaub. Das war wie im Hochwinter. Das habe ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt so spät im Jahr.

Aktuell immer wieder ein paar Schneeflocken und leichte bis mässige Schnee-/Graupelschauer.

Takt 1.3 °C, Tmax 2.1 °C.

Gruss
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain auf RontalWetter.ch: Live Wetterdaten oder AWEKAS

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2333
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 1022 Mal
Kontaktdaten:

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Cyrill » So 5. Mai 2019, 14:34

Cyrill hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 03:00
Mike, 4055 Basel hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 16:01
Wahnsinnsschneefall jetzt in Basel mit den grössten Schneeflocken, die ich je gesehen habe :shock:

Ja, dieser Feststellung kann ich nur beiplichten. Ich war in Allschwil, als es losging. Viele Menschen hielten an und blieben stehen, zückten ihre Handys, um Videos und Fotos zu machen.... Poste bei Gelegenheit ein paar Bilder..
Aktuell in Bauma - 3° Grad Celsius, Schneefall (Schnee bleibt liegen; Hauptstrasse nass).

Bild




Bild


Triple-X-Large snowflakes! Also auf meiner Jacke landeten 3 mittlere, bis "eher kleinere" Schneeflocken mit 5-6 cm Durchmesser. Vereinzelt waren da regelrechte Fetzn von 9-10 cm, die an mir vorbei segelten....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cyrill für den Beitrag (Insgesamt 3):
Willi (So 5. Mai 2019, 16:00) • Mike, 4055 Basel (So 5. Mai 2019, 16:15) • Severestorms (So 5. Mai 2019, 18:58)

Mike, 4055 Basel
Beiträge: 215
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Mike, 4055 Basel » So 5. Mai 2019, 16:14

Triple-X-Large snowflakes! Also auf meiner Jacke landeten 3 mittlere, bis "eher kleinere" Schneeflocken mit 5-6 cm Durchmesser. Vereinzelt waren da regelrechte Fetzn von 9-10 cm, die an mir vorbei segelten....
Danke Cyrill für die Bilder und Bestätigung mit meiner Schätzung von ca. 10 cm. Einfach unglaublich!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mike, 4055 Basel für den Beitrag:
Cyrill (Mo 6. Mai 2019, 00:41)

Martin
Beiträge: 165
Registriert: Sa 24. Jul 2004, 01:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wetzikon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Martin » So 5. Mai 2019, 16:55

Nach dem Schnee kommt jetzt das Frost Thema in den Fokus. :frost:
Die Vorhersagen bei uns liegen im Bereich von 0° und 1° (2m)
Damit ist wohl entscheidend:
1. Gibt der Wind ganz ab oder doch nicht?
2. Wann klart es auf und bleibt es klar oder kommt in der zweiten Nachthälfte wieder leichte Bewölkung auf.
3. Gibt es Bodennebel oder nicht.
4. Wie wirkt sich der nahe Schnee auf die Nachttemperatur aus.
4. Wie viel Frost vertragen die verschiedenen Kulturen jetzt noch? Ich habe keine Erfahrungswerte zu Nachtfrost mit so weit fortgeschrittener Vegetation. Da gibt es zwar Theorien....
Meine Einschätzung ist, dass wir uns mit der Vorhersage genau auf der Grenze des erträglichen befinden. Das bedeutet dann, dass leichte Abweichungen (die wohl im Bereich der Vorhersagedifferenzen liegen) über Sein oder nicht Sein entscheiden.
Für viele Obstbauern und Winzer gibts eine kühle Nacht vor dem Thermometer.
Andere Einschätzungen?
Martin Wetzikon/Seegräben

Jan (Basel)
Beiträge: 768
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 10:22
Wohnort: Basel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Jan (Basel) » So 5. Mai 2019, 17:58

...hat es in Basel überhaupt schonmal an einem 4. Mai geschneit? Oder werden in der Statistik nur die spätesten Termine mit Schneedecke ausgewiesen? :?:

Cedric
Beiträge: 1656
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:08
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: 04.-06.05.2019: Kälteeinbruch, Schnee und Frost

Beitrag von Cedric » So 5. Mai 2019, 18:27

Arome hatte am Freitagmorgen das mit der SFG, die schnell auf 300-400m sinkt um ca. 15 Uhr gut drin. Umso erstaunlicher, dass Cosmo (in der MeteoSchweiz App) gestern morgen die Temperatur in Basel bis Mitternacht >5°C wollte...

15 Uhr hats angefangen, leicht zu regnen, 15:20 dann erste Flocken und 15:30 dann 5-Liber/Toastbrot/Leintuch-Schneefall... Diesmal auch keine Übertreibung, die Flocken waren im Mittel locker 4-5cm im Durchmesser! :shock:
Allschwil

Antworten