Werbung

Hochwasser vor 20 Jahren

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Antworten
Benutzeravatar
Dr. Funnel
Beiträge: 676
Registriert: Di 4. Nov 2003, 22:20
Wohnort: 5705 Hallwil
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 1010 Mal
Kontaktdaten:

Hochwasser vor 20 Jahren

Beitrag von Dr. Funnel » Sa 25. Mai 2019, 00:17

Am 24. Mai jährt sich das Pfingst-Hochwasser in der Schweiz (vor 20 Jahren), das in verschiedenen Teilen der Schweiz und am Bodensee mit einem Jahrhunderthöchststand im 20. Jahrhundert sehr spektakulär war.
Ich habe damals viele Aufnahmen – auch Flugaufnahmen - in der ganzen Schweiz gemacht. Am Bodensee gab es zwei gleiche Jahrhundert-Höchststände – am 24. Mai und am 11. Juni. Das Ganze dauerte also mehrere Wochen. Hier einige Eindrücke vom Bodensee und von Luzern.


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


[url=/forum_uploads/incoming/20190525_000702_Dr_Funnel.JPG]
Bild


Bild


Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr. Funnel für den Beitrag (Insgesamt 9):
Mathias Uster (Sa 25. Mai 2019, 07:18) • Willi (Sa 25. Mai 2019, 07:44) • Haene (Sa 25. Mai 2019, 09:34) • Matthias_BL (Sa 25. Mai 2019, 11:43) • lukasm (Sa 25. Mai 2019, 15:41) • Torro (Sa 25. Mai 2019, 17:54) • Bruno Amriswil (Sa 25. Mai 2019, 18:04) • Christian Schlieren (Sa 25. Mai 2019, 18:30) • Severestorms (Sa 25. Mai 2019, 22:37)
Ein Gewitter kommt selten allein!

Andreas, Hallwil

http://www.meteobild.ch

lukasm
Beiträge: 680
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 17:52
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Hochwasser vor 20 Jahren

Beitrag von lukasm » Sa 25. Mai 2019, 17:50

Detaillierte Analyse der Hochwasser 1999: https://www.bafu.admin.ch/dam/bafu/de/d ... gnisse.pdf

Viele Grüsse

Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lukasm für den Beitrag (Insgesamt 2):
Torro (Sa 25. Mai 2019, 17:54) • Haene (Sa 25. Mai 2019, 22:26)
Der Donner erschüttert die heitere Bläue des Himmels,
Weil hochfliegende Wolken im Äther einander sich stoßen,
Wenn in der Mitte sie stehn von entgegengerichteten Winden.

aus "De rerum natura", 1. Jh. v. Chr. (Titus Lucretius Carus, Lukrez)

Antworten