Werbung

FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Mo 3. Jun 2019, 20:53

nordspot hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 20:41
Wem ist ausser mir noch in d Nordschweiz der unaufgeräumte "loaded gun" Himmel aufgefallen seit kurzem? Da ja alles die Gegend umschifft oder davor zusammengebrochen ist scheint noch genug Energie vorhanden. Fehlt noch der Zünder...

Abwartende Grüsse

Ralph
Was meinst du denn mit dem? Wie sieht der aus? :-D

nordspot
Beiträge: 2169
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von nordspot » Mo 3. Jun 2019, 21:11

@ Tobi: der ist vor deiner Nase, siehst du ihn nicht? Bildet doch grad wieder was sich aus mitten im Rheintal, das ist die feuchte Warmluft wo aus den Tälern aufsteigt und den Impuls liefert in die instabile Suppe weiter oben, ganz einfach...

Abendliche Grüsse

Ralph
nordspot Konstanz

flowi
Beiträge: 883
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von flowi » Mo 3. Jun 2019, 22:59

Die vom Jura/Aargau kommende Zelle hat mich heute doch ein bisschen Nerven gekostet...


Bild


Es blieb hier aber glücklicherweise trocken. :-D

Grüße,
Flowi
Zuletzt geändert von flowi am Mo 3. Jun 2019, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Necronom (Di 4. Jun 2019, 11:56) • knight (Di 4. Jun 2019, 15:50)

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2405
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1363 Mal
Danksagung erhalten: 1163 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Cyrill » Di 4. Jun 2019, 01:32

Ich fuhr in Richtung Glarus, um einen guten Spotterplatz auf dem Kerenzerberg zu suchen, von wo aus ich aus Distanz die von mir erwartete Zelle am späteren Abend bei Vaduz fotografieren konnte. Wenn sich schon wieder einmal in der Nähe eine solch seltene Gelegenheit bietet, eine von weitem sichtbare, einzelne Gewitterzelle im Abendlicht zu fotografieren, dann war ich nicht mehr zu halten. Um 20 00 Uhr fuhr ich los. Cosmo hatte sie um 23 20 Uhr MESZ drin. Wie üblich dann die "Milchbüechli-Rechnung, bei der ich von der realen vt 1 1/2 Std. in Abzug bringen.
Prognose: 23 20 Uhr MESZ - 90 Min. = 21 50 Uhr.

Naja, Disco für Weinbergschnecken...: alle 5 Min 1 Entladung... Schade.. Aber der riesige Congestus sah sehr schön aus und ich hatte mich perfekt positioniert. Bilder folgen bei Gelegenheit
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cyrill für den Beitrag:
Krys (Di 4. Jun 2019, 11:07)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6233
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2452 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Severestorms » Di 4. Jun 2019, 09:20

Tobi (Rheintal, VBG) hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 15:19
Willi hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 15:01
Könnte das nicht ein Hook sein?
https://kachelmannwetter.com/at/doppler ... 1250z.html Schau mal hier, da ist doch deutlich Rotation dabei :up:
So sah es zum selben Zeitpunkt (14.47 Uhr) von unten aus:


Bild



Bild


Rotation konnte ich von Auge keine feststellen. Bin mir nicht sicher, ob das eine Wallcloud war, scheint mir zu klein im Durchmesser. Und eine Funnelcloud war es schon gar nicht. Überhaupt hätte mich gestern die Entwicklung einer Superzelle mehr als überrascht. Die Bedingungen dafür waren schlecht.

Weitere Bilder:


Bild



Bild



Bild



Bild



Bild


Das Gewitterfeeling war genial! Hab's lange vermisst...

Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Di 4. Jun 2019, 09:26, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 8):
nordspot (Di 4. Jun 2019, 09:37) • Bernhard Oker (Di 4. Jun 2019, 09:38) • crosley (Di 4. Jun 2019, 10:14) • Federwolke (Di 4. Jun 2019, 10:43) • Necronom (Di 4. Jun 2019, 11:56) • Willi (Di 4. Jun 2019, 11:59) • Tobi (Rheintal, VBG) (Di 4. Jun 2019, 12:20) • knight (Di 4. Jun 2019, 15:50)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Krys
Beiträge: 149
Registriert: Di 18. Dez 2001, 21:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8266 Steckborn
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Krys » Di 4. Jun 2019, 11:09

Cyrill hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 01:32
Naja, Disco für Weinbergschnecken...:
:lol:
--
chris sigrist | lichtjäger | http://www.chrissigrist.ch

Gernot
Beiträge: 234
Registriert: Sa 17. Jul 2010, 10:03
Wohnort: D-78315 Möggingen
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Gernot » Di 4. Jun 2019, 11:29

@ ralph - ja ich dachte morgens schon, das könnte was werden, nachdem sich das dann aber nachmittags in Richtung Donautal verzogen hatte hat sich ja bis abends fast alles verzogen und dann sah der Himmel wirklich geladen aus und ich hab mal alles festgeräumt... aber letztlich wieder alles in Luft aufgelöst... eigentlich noch spannend

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5357
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 953 Mal
Danksagung erhalten: 1236 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Bernhard Oker » Di 4. Jun 2019, 11:50

Hölstein BL
Rind im Stall von Blitz erschlagen
https://www.20min.ch/schweiz/basel/stor ... n-23761799
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6233
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2452 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Severestorms » Di 4. Jun 2019, 13:27

Bernhard Oker hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 11:50
Hölstein BL
Rind im Stall von Blitz erschlagen
https://www.20min.ch/schweiz/basel/stor ... n-23761799
Ich habe das Ereignis im Sturmarchiv erfasst:
http://www.sturmarchiv.ch/index.php?tit ... elstein_BL

Die Zeitangabe im Artikel ist falsch. Der Blitz schlug um 14.33 Uhr MESZ ein.

Zufälligerweise hat Willi genau den Screenshot vom Zoomradar Pro gepostet, in welchem der besagte Blitz als stärkster der letzten 5 Minuten angegeben wird (interessanterweise gibt Zoomradar 110 kA und Kachelmannwetter 83 kA an => stammen die Blitzdaten nicht in beiden Fällen von Siemens?).
Willi hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 14:42
Quelle: Zoomradar Pro
Bild
Gruss Chris
Zuletzt geändert von Severestorms am Di 4. Jun 2019, 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2057 Mal
Danksagung erhalten: 1859 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Willi » Di 4. Jun 2019, 13:33

stammen die Blitzdaten nicht in beiden Fällen von Siemens?
Nein, bei meteoradar von Nowcast
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag:
Severestorms (Di 4. Jun 2019, 16:47)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Antworten