Werbung

FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019-22.06.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2057 Mal
Danksagung erhalten: 1859 Mal
Kontaktdaten:

FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019-22.06.2019

Beitrag von Willi » Do 20. Jun 2019, 08:40

Es ist wohl sinnvoll, nicht allzuviele Tage in den gleichen Gewitterthread zu pressen. Aus diesem Grund ein Neubeginn mit den längsten Tagen des Jahres.

Die Karte 300 hPa der Vorticityadvektion schätze ich, um Perioden mit wenig aktiver und aktiverer Gewittertätigkeit zu erkennen. Basierend auf der aktuellen Karte für heute 14 Uhr erwarte ich am Nachmittag eher verhaltene Aktivität und schöne Aufhellungen, am Abend und bis in die Nacht hinein dürfte es dann wieder mehr zur Sache gehen.

Quelle: wetter3.de
Bild
Zuletzt geändert von Willi am Sa 22. Jun 2019, 08:34, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Periode verlängert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag (Insgesamt 2):
nordspot (Do 20. Jun 2019, 09:40) • Gernot (Do 20. Jun 2019, 10:45)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Markus Pfister
Beiträge: 1860
Registriert: So 19. Aug 2001, 20:08
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9056 Gais
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Markus Pfister » Do 20. Jun 2019, 13:09

Hallo,

zurzeit im Appenzellischen bereits wieder sehr gewitterhaft, aber wegen der massiven Feuchtkonvergenz kaum etwas zu sehen hier am Himmel. Alles dunkelgrau und am Rumpeln, einige Erdblitze sind auch dabei.

Gruss

Markus
Schwäbrig, Gais/AR, 1150m

Zumi (AR)
Beiträge: 377
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwellbrunn (AR)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Zumi (AR) » Do 20. Jun 2019, 14:07

Gestern Abend ein Volltreffer und gerade jetzt wieder - ziemlich viel Wasser in den Bächen (und auf den Strassen...) Takt. 13 Grad.

pepe14
Beiträge: 127
Registriert: So 28. Dez 2014, 11:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waldstatt AR 900m
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von pepe14 » Do 20. Jun 2019, 14:13

Das ist jetzt das 4 Gewitter innert 3 Tagen gestern Abend gab es ja 2 wobei das erste das stärkere war was Niederschlag betrifft.Heute Mittag hat es wieder 22mm gegeben,seit gestern Abend Total 55 mm :schirm: .Im Dorf kam es auch zu überfluteten Keller gestern Abend.

Benutzeravatar
Kaiko (Döttingen)
Moderator
Beiträge: 2164
Registriert: Sa 1. Sep 2001, 16:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5312 Döttingen
Hat sich bedankt: 765 Mal
Danksagung erhalten: 1056 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Kaiko (Döttingen) » Do 20. Jun 2019, 14:23

Sali zäme

Vor allem auf einer Linie Hemberg-Urnäsch-Gonten gemäss Radarsummen schon >70mm in 24h.

Bild

https://meteoradar.ch/regenkarten/

Die Böden sind nun sicher gesättigt.
Die Gewitter am Abend treffen hoffentlich andere Gebiete.

Gruss Kaiko
Mitbetreiber des Sturmarchivs Schweiz und Wetterforscher aus Leidenschaft: http://www.sturmarchiv.ch/

Michael ZH
Beiträge: 439
Registriert: Do 26. Mai 2011, 19:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich 8032
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Michael ZH » Do 20. Jun 2019, 16:02

Hier heizt jetzt die Sonne nochmals ein und es ist sehr schwül geworden. Ob da von Nordwest doch noch was nachkommt :?:

Balu1972
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 06:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: 4460 Gelterkinden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Balu1972 » Do 20. Jun 2019, 16:16

Hallo zusammen ich sehe vom Bölchen her eine schwartze wand kommen Richtung Gelterkinden hoffe es kommt nicht so wie heute morgen wo es richtig geknallt hat so um 06.00
:shock: :shock: :shock: :shock:

nordspot
Beiträge: 2169
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von nordspot » Do 20. Jun 2019, 16:35

Servus
Mei, des hätt i net glaubt, 'etz fegt wieda a Hogelgewitta Richtung Minga (München). Des is des Zwoate in 14 Togn :!: :!:

Sonnige griaß

Ralph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nordspot für den Beitrag:
Microwave (Do 20. Jun 2019, 18:53)
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
David BS
Beiträge: 871
Registriert: Di 20. Jul 2004, 18:38
Geschlecht: männlich
Wohnort: Basel
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von David BS » Do 20. Jun 2019, 16:48

Sali zämme

Anbei zwei Fotos aus Reinach (BL) der vorherigen Linie.

Aufzug Richtung Nordwesten:


Bild


Zellcore Richtung Basel:


Bild


Sorry für die miese Handyqualität... Aktuell geht es südlich von Basel wieder ziemlich zur Sache, immer wieder Neuentwicklungen.

Grüsse David
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David BS für den Beitrag (Insgesamt 2):
nordspot (Fr 21. Jun 2019, 08:53) • Kaiko (Döttingen) (Fr 21. Jun 2019, 10:10)

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2707
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST, Gewitter 20.06.2019/21.06.2019

Beitrag von Marco (Oberfrick) » Do 20. Jun 2019, 16:48

Hallo

Im oberen Fricktal nähert sich ein kräfiges Gewitter. Es zeichnet sich eine Böenfront ab. Der Niderschlagsvorhang kommt über die Hügel.
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Antworten