Werbung

Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Exilfranke
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Jun 2013, 23:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von Exilfranke » Mi 2. Okt 2019, 14:08

betrifft die Schweiz zwar nur am Rande, aber hier mein neuer Wetterbericht fürs Gipfeltreffenforum:

https://www.gipfeltreffen.at/forum/gipf ... ges-wetter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Exilfranke für den Beitrag (Insgesamt 2):
Willi (Mi 2. Okt 2019, 16:16) • Matthias_BL (Mi 2. Okt 2019, 18:58)
Indem wir den Willen zum Scheitern haben, kommen wir vorwärts - Thomas Bernhard

Zumi (AR)
Beiträge: 382
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 16:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwellbrunn (AR)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von Zumi (AR) » Mi 2. Okt 2019, 18:42

Ein 50 minütiger Starkregen- Schauer ist gerade aus NW durchgezogen, Temperatur noch 8 Grad. In 2 Monaten gibt das 20 cm Schnee... :-D

flowi
Beiträge: 884
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 578 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von flowi » Mi 2. Okt 2019, 19:09

Impression vom späten Nachmittag:

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag:
Willi (Mi 2. Okt 2019, 20:25)

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6237
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2460 Mal
Danksagung erhalten: 1054 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von Severestorms » Mi 2. Okt 2019, 23:23

Lake Effekt heute Nacht am östlichen Bodensee? Wenn ja, mit oder ohne Wasserhose?
https://kachelmannwetter.com/ch/modellk ... 0200z.html

Cosmo hatte heute Abend auch mal solch einen Ansatz in der Prognose. Nun wieder etwas verhaltener.

Gruss Chris

PS: Hier übrigens noch ein paar Bilder der gestrigen Vorläufer-Zelle, welche durch die Nordschweiz gezogen ist:
https://twitter.com/SturmarchivCH/statu ... 2978994176
Zuletzt geändert von Severestorms am Mi 2. Okt 2019, 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

widovnir
Beiträge: 101
Registriert: Do 21. Nov 2013, 17:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wädenswil ZH / Airolo TI
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von widovnir » Do 3. Okt 2019, 00:24

Irgendwie sinnbildlich für dieses Jahr, war dies hier soeben von Ablauf her eines der besten Gewitter und zugleich ein versöhnlicher Abschluss. :up:

Zu Beginn plötzlich einsetzender Regen, dann die ersten paar Blitze, immer näherkommend bis hin zu 2-3 Einschlägen in guter Nähe, gleichzeitig für kurze Zeit kleinkörniger Hagel, danach rund 3 Minuten keinerlei Blitzaktivität mehr aber weiterhin starker Regen, bevor um 23:50 mit gut -200 kA der Schlussknaller folgte (Wert gemäss Kachelmann, bei Metradar wurde um diese Zeit nichts aufgezeichnet). Nach 10 Minuten war der Spuk schon wieder vorbei...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor widovnir für den Beitrag (Insgesamt 2):
Severestorms (Do 3. Okt 2019, 08:43) • Nine (Sa 5. Okt 2019, 22:26)
Wädenswil 450 m ü.M.

Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6237
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2460 Mal
Danksagung erhalten: 1054 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltfront/Gewitter 01.10.2019/02.10.2019

Beitrag von Severestorms » Do 3. Okt 2019, 10:49

widovnir hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 00:24
Irgendwie sinnbildlich für dieses Jahr, war dies hier soeben von Ablauf her eines der besten Gewitter und zugleich ein versöhnlicher Abschluss. :up:

Zu Beginn plötzlich einsetzender Regen, dann die ersten paar Blitze, immer näherkommend bis hin zu 2-3 Einschlägen in guter Nähe, gleichzeitig für kurze Zeit kleinkörniger Hagel, danach rund 3 Minuten keinerlei Blitzaktivität mehr aber weiterhin starker Regen, bevor um 23:50 mit gut -200 kA der Schlussknaller folgte (Wert gemäss Kachelmann, bei Metradar wurde um diese Zeit nichts aufgezeichnet). Nach 10 Minuten war der Spuk schon wieder vorbei...
Hat bei euch auch ganz schön gehagelt:
https://twitter.com/cumulispotter/statu ... 2778527750

Ein nettes Video ist auf 20 Minuten zu finden:
https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/st ... n-23391839

Auf der A3 bei Wollerau (SZ) hat es sogar für einen dünnen Hagelteppich gereicht!

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag:
Michael (Dietikon) (Fr 4. Okt 2019, 14:30)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Antworten