Werbung

NOW: Gewitter 16.07.2010

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
grafur Rifferswil
Beiträge: 316
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 23:04
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8911 Rifferswil
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von grafur Rifferswil » Fr 16. Jul 2010, 21:45

Left Mover am nördlichen Rand der Linie Napf - Rhein? Vielleicht täuscht's auch nur...
Bild
Zuletzt geändert von grafur Rifferswil am Fr 16. Jul 2010, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.

Michi, Uster, 455 m
Beiträge: 2773
Registriert: Fr 17. Aug 2001, 21:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 274 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Michi, Uster, 455 m » Fr 16. Jul 2010, 21:46

@Dani: Gratuliere! Habe diese aus der Ferne beobachtet. Solche aus dem mittleren Niveau ausgelöste Gewitter sind häufig blitzintensiv, nicht zuletzt auch weil man sie so gut sieht wegen der hohen Basis und dem nicht so verbreiteten starken Niederschlag, der alles erstickt oder unterbindet.

Benutzeravatar
Dani (Uster)
Administrator
Beiträge: 3937
Registriert: Fr 31. Aug 2001, 20:39
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8610 Uster
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Dani (Uster) » Fr 16. Jul 2010, 21:48

@Michl: Danke, war wirklich ein Hammererlebnis.


@all: Bitte postet eure Bilder und Berichte in den neuen Thread "REPORT: 16.07.2010...." um die Übersichtlichkeit hier zu erhalten. Zudem gehen eure Fotos und Berichte dann nicht in vielen Posts unter.

Gruss
Dani
Predwan hours and early morning thundery showers -> Sumatra Squall is coming

Benutzeravatar
Bruno Amriswil
Beiträge: 549
Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8580 Amriswil / TG
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Bruno Amriswil » Fr 16. Jul 2010, 21:49

wie schon am montag & mittwoch verhungert das ganze je näher sie nach NO vorankommt. ist echt langsam nicht mehr normal.
ist den der Föhn noch im Spiel?
Cheers
Bruno
http://www.amriswilerwetter.ch
Messstationen in: Amriswil / Uttwil / Roggwil (TG)

Kate
Beiträge: 53
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:35
Wohnort: Basel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Kate » Fr 16. Jul 2010, 21:50

Und hier in Basel passiert mal wieder nüscht! Die Gewitter ziehen alle knapp an uns vorbei! :fluchen:
:warm:
Totgeglaubte leben länger!

B3rgl3r
Beiträge: 569
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 14:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 7408
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von B3rgl3r » Fr 16. Jul 2010, 21:53

War ne seeehr interessante Zelle die da über den Zürichsee ging (ca. über Thalwil). Ausbreitung ca. 5-10km^2 (daneben trocken*). Und massig CG's. Eigentlich nur. Interval ca. alle 20Sek einen CG. Und das auf engem Raum. Sehr schön anzusehen. Leider hab ich mein Stativ genau heute nicht zur Hand gehabt bzw. in Graubünden statt in Züüüüri. Und aus der Hand ist man nunmal immer zu spät (verfluchte Reaktionszeit :unschuldig: )

*hier am unteren Zürisee gabs noch keinen Tropfen bis jetzt.
Zuletzt geändert von B3rgl3r am Fr 16. Jul 2010, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.

{{ Viele Grüsse, Andy @ 7408 Cazis > Davis Vantage VUE im Garten > Messwerte }}

Seebueb
Beiträge: 260
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9403 Goldach SG
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Seebueb » Fr 16. Jul 2010, 21:55

@yanis: Laut Föhndiagramm keine Druckdifferenz! Kann also nicht vom Föhn sein, wie am Mittwoch. Was ist es aber dann, sackzement? Weiss einer der Herren Meteorologen eine Antwort?

Gruss Seebueb
Ich liebe Wind und Wellen!

sacha Buochs NW
Beiträge: 35
Registriert: Do 23. Jul 2009, 17:23
Wohnort: Buochs
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von sacha Buochs NW » Fr 16. Jul 2010, 21:57

Nidwalden im moment Blitz und Donner im Sekunden takt
ich hab Einsatzleitungnachtschicht bei der Klewenbahn wegem Alpen-contry-openair im moment geht nix mit der Bahn wegem Blitzen
Gruss Sacha

Benutzeravatar
Ben (BaWü)
Beiträge: 858
Registriert: Di 28. Jun 2005, 19:35
Wohnort: Baden Württemberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Ben (BaWü) » Fr 16. Jul 2010, 21:58

Schuld daran, dass die Zellen in Richtung NW/N verhungern, sollte die eingeflossene trockene Luftmasse sein (siehe Feuchte-/TP/CAPE... -Karten). Die Stituation ist allerdings auch da, wo es noch feuchte Luft hat, nicht so dramatisch, wie befürchtet. Woran das liegt, weiß ich auch nicht (vllt gehts ja später noch hoch?!)

Greez
Ben
http://sturmjagd.wordpress.com/
Wetterfotografie in Süddeutschland

Tiefflieger
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Okt 2006, 16:07
Geschlecht: männlich
Wohnort: 6374 Buochs
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: NOW: Gewitter 16.07.2010

Beitrag von Tiefflieger » Fr 16. Jul 2010, 22:04

Die Blitze fächern sich zum Teil auf in Bodennähe. Unglaublich!

Antworten