Werbung

Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Benutzeravatar
Severestorms
Administrator
Beiträge: 6084
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 17:21
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 2212 Mal
Danksagung erhalten: 905 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitrag von Severestorms » So 29. Jul 2018, 16:28

Hallo zusammen

Schöne Bilder! Auch ich habe mich 2.5 Stunden lang auf die Lauer gelegt bzw. mir die Beine in den Bauch gestanden. ;) Ich hatte zwar eine perfekte Sicht über die Stadt Zürich Richtung ESE und später SE, aber ohne Profi-Kameraausrüstung waren meine Möglichkeiten bedauerlicherweise begrenzt. Dennoch bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, vor allem weil es von Auge weit weniger spektakulär war. Den Mars habe ich anfangs gar nicht also solcher erkannt. Ich dachte an eine irdische Quelle. Bis ich feststellte, dass er ebenfalls gleichmässig an Höhe gewann. :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schade waren die Gewitter im Südtirol nicht stärker. Ich habe umsonst darauf gehofft, dass sich noch ein Sprite auf eine meiner Aufnahmen verirrt. Das wär' wohl das Foto des Jahres geworden.

Gruss Chris
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Severestorms für den Beitrag (Insgesamt 4):
Microwave (So 29. Jul 2018, 16:42) • Dävu (So 29. Jul 2018, 18:49) • Willi (So 29. Jul 2018, 19:45) • Dr. Funnel (Mo 30. Jul 2018, 00:18)
Founder, Owner and Operator of SSWD - Engaged in Science & Research since 1997.
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland - fast and reliable.

Microwave
Beiträge: 869
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1764 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitrag von Microwave » So 29. Jul 2018, 16:52

Severestorms hat geschrieben:Schade waren die Gewitter im Südtirol nicht stärker. Ich habe umsonst darauf gehofft, dass sich noch ein Sprite auf eine meiner Aufnahmen verirrt.
This.

Beim Beobachten ist mir das vereinzelte Auf-Flashen auch aufgefallen.
Mit bis zu 250 km Entfernung und uneingeschränkter Sicht wären die Bedingungen gut gewesen, abgesehen von der Lichtverschmutzung.
Sind auch sonst nirgendwo Meldungen oder zufälliges Bildmaterial aufgetaucht?

Grüsse - Microwave
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

Markus (Horw)
Beiträge: 1211
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 20:39
Wohnort: 6048 Horw
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vollmondseite und Mondfinsternis 27.07.2018

Beitrag von Markus (Horw) » Di 31. Jul 2018, 00:28

Auch von mir noch 2 Bilder von der Mondfinsternis. Aufgenommen nahe Römerswil.

Bild
Bild

Beide Aufnahmen mit Vixen ED 103 bei 800 mm aufgenommen mit Nikon D-500.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Markus (Horw) für den Beitrag (Insgesamt 3):
Dävu (Di 31. Jul 2018, 18:03) • knight (Di 31. Jul 2018, 18:12) • Dr. Funnel (Mo 13. Aug 2018, 21:12)
Markus Burch

Antworten