Werbung

Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Erdbeben, Kameras, Forumkritik usw.
Microwave
Beiträge: 868
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 22:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8640 Rapperswil
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Microwave » Mi 14. Nov 2018, 23:21

Ich hatte hart Ferien eingegeben und hatte keine Probleme.
Naja, zusammenfassend hatte ich es fast mehr genossen, endlich mal eine "Vorlesung" an der ETHZ zu haben als Nicht-Kantiabgänger, als dass es Viel neues gegeben hätte.
Man muss wissen, dass ich 2015 bereits CH2011 (an?)gelesen hatte und CH-Impacts, und deshalb die Thematik nicht neu war.
Werde den neuen CH2018-Bericht aber sicher noch offiziell durchlesen und mir Unterschiede zu 2011 herausstreichen.

Grüsse - Microwave
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Microwave für den Beitrag (Insgesamt 2):
Necronom (Do 15. Nov 2018, 21:28) • zti (Fr 16. Nov 2018, 13:19)
Successful corepunches during (GA) chasing:
8, 5, 0
5, 0

flowi
Beiträge: 760
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von flowi » Do 15. Nov 2018, 16:27

Wenige privilegierte Flachländer heute:
Bild
Schöner Bericht dazu:
https://www.suedkurier.de/region/hochrh ... 86,9960065
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flowi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Willi (Do 15. Nov 2018, 17:18) • zti (Fr 16. Nov 2018, 13:29)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » Sa 17. Nov 2018, 08:27

An owl sits on the beach in Malibu as the Woolsey Fire approaches. (Wally Skalij / Los Angeles Times)
https://twitter.com/latimes/status/1063591310219767809

Gruss
Bernhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bernhard Oker für den Beitrag:
zti (Sa 17. Nov 2018, 11:54)
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Mike, 4055 Basel
Beiträge: 188
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Mike, 4055 Basel » So 18. Nov 2018, 01:44

Eigenartige Temperaturverteilung momentan in der Region Basel. Station Basel-Binningen mit sehr grossen Temperatursprüngen in wenigen Minuten. Von -0.5 °C auf 3.9 °C. Dabei gegen 1:00 Uhr in Binningen fast 3 Grad wärmer als in der Stadt Basel. In der Ausprägung selten beobachtet. Ok, Inversionlage, aber auf dem St. Chrischona mit 1.6 °C gegen 1:00 Uhr auch nicht wirklich viel wärmer.

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6491
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Federwolke » So 18. Nov 2018, 09:05

Die Inversion liegt ja auch viel höher, 1400-1500 m. Erstaunlich war, wie rasch sich die Hochnebeldecke wieder gebildet hat (daher die Temperatursprünge der Flachlandstationen). Immerhin gab es Modelle, die es die ganze Nacht weitgehend klar wollten - und ich bin ihnen auf den Leim gegangen :-?

Mike, 4055 Basel
Beiträge: 188
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 13:33
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Mike, 4055 Basel » So 18. Nov 2018, 10:26

Federwolke hat geschrieben:Die Inversion liegt ja auch viel höher, 1400-1500 m. Erstaunlich war, wie rasch sich die Hochnebeldecke wieder gebildet hat (daher die Temperatursprünge der Flachlandstationen). Immerhin gab es Modelle, die es die ganze Nacht weitgehend klar wollten - und ich bin ihnen auf den Leim gegangen :-?
Darauf hätte ich hören sollen, aber ich mache den Fehler immer wieder, dass ich mich zu sehr auf die Wetterprognosen verlasse, obwohl ich es endlich wissen sollte. Jedes Jahr das Gleiche. :-X MeteoSchweiz hatte als Tmin für Basel +2 °C prognostiziert. Tatsächlich sind es dank sternenklarer Nacht aber -1.5 °C geworden. Selbst in der Stadt war es ähnlich kalt. Es gab dieses Mal keinen Stadt - Land Unterschied. Somit haben bei mir nun leider ein paar Pflanzen leider Frost abbekommen, die ich davor hätte schützen sollen. Meine Rechnung, dass die Gefahr für Frost in der Stadt recht klein sein sollte, ging leider nicht auf. Mist! Dafür hat sich genau zum Sonnenaufhang - von Süden her kommend - die Hochnebeldecke wieder ausgebreitet. Interessant dabei ist, dass die Grenze der Hochnebeldecke genau an der Grenze zu Deutschland zu liegen kommt. Heisst, Weil am Rhein: Sonne, Basel: Hochnebel. Diese markante Wolkengrenze kann man hier sehr häufig bei östlicher Anströmung beobachten. Man sieht über Stunden Richtung Norden und Westen nur blauen Himmel, aber für Sonne reicht es nicht.
Beispiel:
Am Otterbach Zoll sonnig.
Bild
Basel-Stadt Hochnebel
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mike, 4055 Basel für den Beitrag:
Willi (So 18. Nov 2018, 11:49)

Benutzeravatar
Bernhard Oker
Moderator
Beiträge: 5242
Registriert: Do 16. Aug 2001, 11:02
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8902 Urdorf
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1120 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Bernhard Oker » Fr 30. Nov 2018, 18:34

M 6.7 - 11km NNW of Anchorage, Alaska
2018-11-30 17:29:28 (UTC)61.318°N 149.944°W43.9 km depth
https://earthquake.usgs.gov/earthquakes ... /executive


Gruss
Bernhard
Bernhard Oker - Urdorf (ZH/CH) - Meine Webseiten "Never Stop Chasing!"

Furion
Beiträge: 331
Registriert: Di 23. Jan 2007, 20:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: 5607 Hägglingen
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Furion » So 2. Dez 2018, 15:53

Entschuldigung ich habe da mal eine Frage, denn langsam geht mir das ein wenig auf den Kecks. Es betrifft den Realitätsverlust von den Meteorologen was die Temperaturprognosen angeht. Heute auch wieder, gestern überall am Radio und im internet wurde gross 12C für das Flachland ausgerufen. Heute in Real haben wir gerade mal 8C erreicht. Also 4 C Abweichung, was soll das? Und das ist heute nicht das erste mal, es fällt mir jetzt vor allem im Herbst dieses Jahres enorm auf, wie häufig die Temp Prognosen um 2-3C daneben lagen. Heute mit 4 C Abweichung ist aber schon extrem...

Was soll das bitte mit dieser Übertreibung? Habe gestern schon zu meiner Frau gesagt das 12C wohl nie eintreffen heute und ich bin ein Laie. Also wie kommt es das Profis da eine Abweichung von 4C prognostizieren? Wenn man nun auf SRF Meteo schaut haben sie nun zurückgerudert und nur noch 9C reingestellt. Gestern stand aber noch alles bei 12C.


Ist das nun die neue Methode um die Klimaerwärmung gleich einzurechnen? Einfach mal einige C höher reinstellen oder was?


Genervte Grüsse

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 6731
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 1681 Mal
Danksagung erhalten: 1400 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Willi » So 2. Dez 2018, 16:40

Es schifft wohl mehr heute Nachmittag als gestern gedacht.
Gruss Willi

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6491
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 749 Mal
Danksagung erhalten: 3278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chat-Fenster: Wetter und Off-Topic

Beitrag von Federwolke » So 2. Dez 2018, 18:53

Willi hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 16:40
Es schifft wohl mehr heute Nachmittag als gestern gedacht.
Jo. Eine um 2-3 Stunden verschobene Abfolge von Regen und -pausen, und schon sieht die Temperaturkurve ganz anders aus.

Antworten