Werbung

Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Do 16. Mai 2019, 20:55

Hoi mitanand,

jetzt endet sich die Bisenlage langsam aber sicher wirklich Ihrem Ende zu, womit sich die Temperaturen auf ein für die Jahreszeit durchschnittliches Niveau erholen können. Jetzt dreht die Höhenströmung auf Süd, wodurch auch ein leichter Südstau und daraus resultierend ein leichter Südüberdruck und leichter Föhneinfluss entstehen kann. Das flache Tief bzw Trog wird sich wohl oder übel nicht allzu schnell bewegen und somit bis zumindest Sonntag unser Wetter beeinflussen. Dabei entstehen durch die leichte Instabilität und genügend Hebungsprozesse, hervorgerufen durch das Tief, immer wieder einzelne (bzw. am Samstag und Sonntag recht verbreitet) Schauer und Gewitter. Wo genau diese Schwerpunkte sein werden, fällt wahrscheinlich wie sooft in den Nowcast-Bereich.
Bild
Die CAPE-Werte bleiben - auch aufgrund der mit 20°nicht äußerst hohen Temperaturen - gedämpft, um die 100-400J/kg sind zu erwarten.
Morgen, Freitag liegt der erste Schwerpunkt der Schauer und Gewitter einerseits im Berner Oberland und im Allgäu sowie im östlichen Jura.

Bildquelle: http://www1.wetter3.de/animation_dt.html

P.S.: Fehler in meiner Beschreibung bitte unbedingt ausbessern und mich darauf hinweisen, nur so kann ich dazulernen. :-D
Zuletzt geändert von Tobi (Rheintal, VBG) am Do 16. Mai 2019, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tobi (Rheintal, VBG) für den Beitrag (Insgesamt 7):
Willi (Do 16. Mai 2019, 20:56) • flowi (Fr 17. Mai 2019, 06:02) • Matthias_BL (Fr 17. Mai 2019, 07:01) • Mathias Uster (Fr 17. Mai 2019, 07:45) • nordspot (Fr 17. Mai 2019, 07:57) • Necronom (Fr 17. Mai 2019, 08:36) • Haene (Sa 18. Mai 2019, 12:59)

flowi
Beiträge: 884
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 578 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von flowi » Fr 17. Mai 2019, 06:08

Moin,

sollte heute schon losgehen.

https://meteo.search.ch/prognosis hat v. a. gegen Abend die ein oder andere Zelle im Angebot ...


Bild


Erwartungsvolle Grüße,
Flowi

nordspot
Beiträge: 2169
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von nordspot » Fr 17. Mai 2019, 08:49

Moin
Merci @ Tobi für Threaderöffnung.
Ist ja auch insofern interessant dass die Zugrichtung SO nach NW ja schon oft überraschende Entwicklungen mit sich gebracht hat, bin gespannt auf die kommenden Tage..

Sonnige Grüsse

Ralph
nordspot Konstanz

Matthias_BL
Beiträge: 737
Registriert: Do 20. Jun 2002, 09:47
Wohnort: 4434 Hölstein
Hat sich bedankt: 845 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Matthias_BL » Fr 17. Mai 2019, 10:12

Guten Morgen zäme,
So wie der Himmel heute Morgen ausgesehen hat, hab ich mir auch gedacht, dass es heute viell. noch was geben könnte.

Bild


Grüsse
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Matthias_BL für den Beitrag:
Necronom (Fr 17. Mai 2019, 10:21)

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6940
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 4044 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Federwolke » Fr 17. Mai 2019, 11:25

Immerhin ist um 11:10 MESZ schon mal die Inversion weggebrutzelt (Tänikon 0.2 Grad wärmer als Hörnli) :roll:

Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Fr 17. Mai 2019, 15:18

Bild
Im Jura sind momentan die stärksten Schauer unterwegs, aber auch im Appenzell und im Berner Oberland erste schwächere Zellen, wobei ich vermute, dass im Appenzell auch nicht allzu viel passieren wird. Sieht von hier nicht wirklich prickelnd aus.

Quelle:
https://meteo.search.ch/prognosis (von mir bearbeitet)

tnsilres
Beiträge: 112
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: 9000 St.Gallen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von tnsilres » Fr 17. Mai 2019, 18:46

Hallo zusammen

In Emmen LU vor ca 20 Minuten Entstehung einer Gewitterzelle, welche sich nur langsam verlagert. Ein paar Blitze und Donner sowie aktuell Hagelkörner-einzelne davon bis max. 2cm.

Grüsse
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tnsilres für den Beitrag:
Severestorms (Fr 17. Mai 2019, 19:16)
St. Gallen (660m)

Michael ZH
Beiträge: 439
Registriert: Do 26. Mai 2011, 19:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich 8032
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Michael ZH » Fr 17. Mai 2019, 18:53

hier in Zürich gerade ein kräftiger Rumpler und schwacher Regen ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Michael ZH für den Beitrag:
Severestorms (Fr 17. Mai 2019, 19:16)

flowi
Beiträge: 884
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 14:32
Hat sich bedankt: 578 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von flowi » Fr 17. Mai 2019, 19:16

Ja, da geht was :-D
Ziemlich blitzaktiv.

Blick vom Flughafen:
Bild
https://www.flughafen-zuerich.ch/passag ... -16-dock-e

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6940
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 878 Mal
Danksagung erhalten: 4044 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schauer und Gewitter 17.05.2019 - 19.05.2019

Beitrag von Federwolke » Fr 17. Mai 2019, 19:17

Das sind die Überraschungen, die ich mag. Die lange Sonnenscheindauer und bis zu 21 Grad im Unterland AG/ZH/LU hatte (zumindest in meinem Umfeld) kaum jemand auf dem Schirm - entsprechend löst es nun auch aus. Mir solls recht sein ;)

Dass sich heute alles etwas östlicher abspielt und die kühlere Luftmasse aus Westen weiter vorankommt, ist hingegen kein gutes Vorzeichen für morgen. Möglicherweise spielt sich nun einfach alles einen Tag früher ab. Das heutige Szenario entspricht ungefähr dem, was ich mir für morgen erwartet hatte.
Zuletzt geändert von Federwolke am Fr 17. Mai 2019, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten