Werbung

Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 203
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Fr 9. Aug 2019, 10:32

Hoi mitanand,
morgen Samstag könnte es besonders am frühen Morgen im westen und am Vormittag auch in der Zentral- und Ostschweiz zu einzelnen Gewittern kommen. Superzellen sind aufgrund der hohen Scherung durchaus möglich, wie auch mit einigen Rightmovern heute im COSMO dargestellt.
Die genauere Einschätzung überlasse ich den Profis! :lol: ;)
Zuletzt geändert von Willi am Fr 9. Aug 2019, 15:53, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Datum im Titel angepasst

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7136
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2026 Mal
Danksagung erhalten: 1814 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09.10.08.2019

Beitrag von Willi » Fr 9. Aug 2019, 15:53

Die erste Gewitterlinie hat sich über Frankreich formiert, deutlich früher als im Cosmo (search.ch) erwartet. Arome (wxcharts.com) lässt es bereits vor Mitternacht im Jura ordentlich krachen.

Quelle: metradar.ch
Bild

Quelle: wxcharts.com
Bild
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
stormchasing_andreas
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 05:48
Geschlecht: männlich
Wohnort: Ebikon/LU
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von stormchasing_andreas » Fr 9. Aug 2019, 16:59

Das hört sich ja super an 🌪🌪🌩

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7136
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2026 Mal
Danksagung erhalten: 1814 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Willi » Fr 9. Aug 2019, 17:04

Die erste Gewitterlinie hat sich über Frankreich formiert
Diese Linie wird im Arome gar nicht so schlecht simuliert. Wenn man dem weiteren Modellverlauf glauben mag, wird diese Linie von der nachfolgenden, sich weit stärker entwickelnden Linie quasi verschluckt, bevor diese 2. Linie dann gegen Mitternacht den Jura erreicht.

Quelle: wxcharts.com
Bild
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Maege81
Beiträge: 15
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 15:37
Geschlecht: männlich
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Maege81 » Fr 9. Aug 2019, 19:34

Hallo zusammen.
Sehe ich das richtig, dass die Zelle westlich von Genf gerade rechts ausschert? Üble Blitzrate da drin... Im Satelitenbild bläst sich der Schirm gerade richtig auf. Die erste Linie von Nachmittag scheint sich abzuschwächen. Richtig üppig hier im Aargau, man kann fast im der Luft schwimmen...
"Wetter ist eine Erfindung der Natur, Unwetter eine Erfindung der Menschen."
Zitat von Erhard Horst Bellermann (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker

Benutzeravatar
Rontaler
Beiträge: 2706
Registriert: Do 17. Jan 2008, 18:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH Oberland (800 m ü.M.)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Rontaler » Fr 9. Aug 2019, 20:54

Hallo Willi

Wie siehst du Gefahr, die von COSMO besonders hervorgehoben wird, dass sämtliche Konvektion auf dem Weg nach Osten einfach vertrocknet? Geht es nach COSMO (MeteoSchweiz App), gibt es im Grossteil der Nordostschweiz nichts bis ein paar Tropfen... :neinei:

Gruess
Wetterfanatisch mit Leib und Seele. :) Aktuelle Wetterdaten aus Buchrain/LU auf RontalWetter.ch: Live Wetterdaten oder AWEKAS

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7136
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2026 Mal
Danksagung erhalten: 1814 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Willi » Fr 9. Aug 2019, 21:22

Ja, schwieriges Nowcasting. Der langgestreckte Amboss des Gewitters bei Genf wird mit Niederschlag zugemüllt. Im Jura sind die Temperaturen teils auf 20-23 Grad gesunken. Cosmo ist eine Spassbremse sondergleichen, gemäss Arome wird es vielleicht noch was, aber der Lauf wurde um die Mittagszeit gerechnet. Ausserhalb des Ambosses scheinen mir die Feuchteverhältnisse nach wie vor günstig, aber wenn der Antrieb fehlt passiert nix, hierfür ist die Schichtung zu stabil. Am Südrand des Ambosses züngelt es immer wieder. Vielleicht wird es im Mittelland oder entlang der Voralpen noch was, obwohl die Modelle davon nichts wissen wollen, und allenfalls Föhnneffekte auf die Bremse treten.

Update: in 300 hPa ist noch WSW bis Westwind. Damit weitet sich der Amboss kontinuierlich nach NE-Ost aus und überdeckt zunehmend die gesamte Zentral- und Ostschweiz nördlich der Alpen. Diese Landesteile werden wohl mit einem nächtlichen Landrägeli beglückt. Erst nach Mitternacht dreht der Wind 300 hPa auf SW. Bis dahin ist aber die Temperatur längst auf fröstelnde Werte gesunken.... Würde mich überraschen, wenn hierzulande in der Nacht noch was Grosses losgeht.

Quelle: Zoomradar Pro
Bild
Zuletzt geändert von Willi am Fr 9. Aug 2019, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag (Insgesamt 2):
Bruno Amriswil (Fr 9. Aug 2019, 21:59) • zti (Sa 10. Aug 2019, 05:54)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6886
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 870 Mal
Danksagung erhalten: 3949 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Federwolke » Fr 9. Aug 2019, 21:58

Ja, Landrägeli trifft es ganz gut, was da in Bern seit etwas mehr als einer halben Stunde runterkommt. Gemütliches, beruhigendes Getröpfel, ideal zum einschlafen - wenn es bloss noch nicht so früh wär...

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7136
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2026 Mal
Danksagung erhalten: 1814 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Willi » Fr 9. Aug 2019, 22:11

Gemütliches, beruhigendes Getröpfel, ideal zum einschlafen - wenn es bloss noch nicht so früh wär...
Und dann ein Wecker von Fribourg her :-)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6886
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 870 Mal
Danksagung erhalten: 3949 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewitter Freitag/Samstag 09./10.08.2019

Beitrag von Federwolke » Fr 9. Aug 2019, 22:34

O ja, jetzt ein Nahknaller nach dem andern. Das ging aber plötzlich schnell und das Ding intensiviert sich minütlich. Leider ein wenig zu spät, sonst hätte sich das Aufstellen der Kamera noch gelohnt. Jetzt schifft und windet es zu stark.

Und wieder mal bewahrheitet sich, was ich schon seit 35 Jahren sage: Die schönsten Gewitter gibt es im August :unschuldig:
Zuletzt geändert von Federwolke am Fr 9. Aug 2019, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten