Werbung

FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Alles zu (Un)wetter und Klima relevant für die Schweiz
Benutzeravatar
Federwolke
Moderator
Beiträge: 6930
Registriert: Mo 20. Aug 2001, 23:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 3074 Muri bei Bern
Hat sich bedankt: 877 Mal
Danksagung erhalten: 4022 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Federwolke » Mo 3. Jun 2019, 13:59

Der erste Punkt mit Gewitterauslöse am Jura geht eindeutig an Arome. Man darf gespannt sein, wer den zweiten Punkt holt (Aktivität bis zum Abend). Der neue Arome-Lauf sieht sie im westlichen Mittelland, Cosmo hält an der Voralpenschiene fest (angesichts des starken Outflows von den Jura-Gewittern her, der soeben Bern überrollt hat, würde ich das auch so sehen).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Federwolke für den Beitrag:
nordspot (Mo 3. Jun 2019, 14:34)

Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Mo 3. Jun 2019, 14:03

Aus dem vorher angesprochenen Congestus ist jetzt tatsächlich ein Schauer entstanden. Auf den Radar ist die Orange Stufe zu sehen, der Niederschlag erreicht aber nicht einmal annähernd den Boden. Das könnte im Laufe des Tages wirklich für eine erwähnenswerte Downburst Gefahr sorgen.
Derweil quillt es munter weiter.

nordspot
Beiträge: 2169
Registriert: So 18. Mär 2007, 16:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: D-78464 Konstanz
Hat sich bedankt: 554 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von nordspot » Mo 3. Jun 2019, 14:11

Tobi (Rheintal, VBG) hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 14:03

Derweil quillt es munter weiter.
Ja, und verschiesst im Vorfeld hoffentlich nicht das ganze Pulver :neinei:

Einheizende und auch blubbernde Grüsse

Ralph

Edit: Und nochwas: was ist über Genf los? Die haben wieder schönstes Wetter. Handelt es sich dort um einen Zwischeneinschub trocknerer Luft :?:
Edit2: Flower, das sieht nach Besuch für dich aus..
Zuletzt geändert von nordspot am Mo 3. Jun 2019, 14:33, insgesamt 3-mal geändert.
nordspot Konstanz

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2057 Mal
Danksagung erhalten: 1859 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Willi » Mo 3. Jun 2019, 14:42

Der im Jura nimmt mächtig Zug auf und hat ganz bestimmt Hagel im Gepäck. Die Temperaturen im Vorfeld sind noch sehr sommerlich, das gibt wohl da und dort eine stürmische Überraschung.

Quelle: Zoomradar Pro
Bild
Zuletzt geändert von Willi am Mo 3. Jun 2019, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2057 Mal
Danksagung erhalten: 1859 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Willi » Mo 3. Jun 2019, 15:01

Könnte das nicht ein Hook sein?

Quelle: Zoomradar Pro
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Willi für den Beitrag:
Necronom (Mo 3. Jun 2019, 15:03)
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2405
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1363 Mal
Danksagung erhalten: 1163 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Cyrill » Mo 3. Jun 2019, 15:05

:shock:
Ich bekomme nicht so schnell Gänsehaut...; aber das Teil gerade bei Pforzheim.... Boahhh… Wenn das mal gut geht!
Bild

Edit: Unwetterwarnung bei Kachelmann, höchste Stufe. Hohe Blitzrate und Überflutungsgefahr, inkl. Hagel (Zelle 15:10 MESZ, 3 km östl. von Pforzheim)
https://kachelmannwetter.com/ch/stormtr ... 1310z.html
Zuletzt geändert von Cyrill am Mo 3. Jun 2019, 15:24, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cyrill für den Beitrag:
nordspot (Mo 3. Jun 2019, 15:16)

Benutzeravatar
Marco (Oberfrick)
Beiträge: 2707
Registriert: So 16. Jun 2002, 11:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: W 5073 Gipf-Oberfrick / A 4051 Basel
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Marco (Oberfrick) » Mo 3. Jun 2019, 15:06

Ein Volltreffer Gipf-Oberfrick und ich bin nicht mal Zuhause :shock:

In Basel hat man nur den Outflow gespürt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marco (Oberfrick) für den Beitrag:
Dominic Kurz (Mo 3. Jun 2019, 20:19)
Aus dem Schönen WINTERthur-Seen 480m.ü.M.
Seit 2017 im Frickital Zuhause ;-)

Benutzeravatar
Willi
Administrator
Beiträge: 7204
Registriert: Fr 10. Aug 2001, 16:16
Wohnort: 8143 Sellenbüren
Hat sich bedankt: 2057 Mal
Danksagung erhalten: 1859 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Willi » Mo 3. Jun 2019, 15:16

Der Wind hat jetzt Sellenbüren erreicht, fühlt sich aber sehr trocken an.
Zuletzt geändert von Willi am Mo 3. Jun 2019, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Willi
Immer da wenn's wettert

Tobi (Rheintal, VBG)
Beiträge: 205
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 13:24
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Tobi (Rheintal, VBG) » Mo 3. Jun 2019, 15:19

Willi hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 15:01
Könnte das nicht ein Hook sein?
https://kachelmannwetter.com/at/doppler ... 1250z.html Schau mal hier, da ist doch deutlich Rotation dabei :up:

Edit: Also wenn ich mir die Quellungen hier anschaue, dürfte es wohl bald auch am Alpennordhang verbreitet zünden. Auf dem Satellitenbild sind auch einige zu sehen
Zuletzt geändert von Tobi (Rheintal, VBG) am Mo 3. Jun 2019, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tobi (Rheintal, VBG) für den Beitrag (Insgesamt 2):
Willi (Mo 3. Jun 2019, 15:27) • Necronom (Mo 3. Jun 2019, 15:30)

Benutzeravatar
Cyrill
Beiträge: 2405
Registriert: Do 27. Mär 2008, 07:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: 8494 Bauma
Hat sich bedankt: 1363 Mal
Danksagung erhalten: 1163 Mal
Kontaktdaten:

Re: FCST/NCST Gewitter 03.06.2019

Beitrag von Cyrill » Mo 3. Jun 2019, 15:51

Tobi (Rheintal, VBG) hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 15:19
Edit: Also wenn ich mir die Quellungen hier anschaue, dürfte es wohl bald auch am Alpennordhang verbreitet zünden. Auf dem Satellitenbild sind auch einige zu sehen
Schöner Cb jetzt über dem Alpstein....; viel früher als bei WRF und Cosmo..... :warm:

Antworten